Eine Frau gießt ihre Balkonpflanzen

Bei diesen heißen Temperaturen brauchen Pflanzen im Garten und auf dem Balkon jede Menge Wasser. Beim Gießen kann man aber auch einiges falsch machen. Damit Eure Pflanzen den heißen Sommer überleben, haben wir die wichtigsten Tipps für Euch zusammengefasst.

Wann gieße ich am besten den Rasen?

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Richtig gießen im Sommer

Blumen in einer Gärtnerei
Ende des Audiobeitrags

Abends kann der Rasen die Feuchtigkeit am besten aufnehmen und halten. Daher rät Daniel Burkhardt von der Gärtnerei Löwer in Seligenstadt, den Rasen am besten abends bei Dämmerung zu gießen. Tagsüber würde das Wasser zu schnell verdunsten. "Aber eigentlich müssen wir hoffen, dass es bald wieder regnet, damit der Rasen mal wieder so richtig durchwässert wird."

Weitere Informationen

Alle Tipps im Schnellcheck:

  • Den Rasen abends bewässern und nicht zu kurz mähen
  • Blumen auf dem Balkon ruhig zweimal am Tag gießen
  • Hecken auf keinen Fall zurück schneiden! Das lässt sie nur noch schneller sterben
  • Bäume in der Nachbarschaft zu gießen lohnt sich nur in großen Mengen
Ende der weiteren Informationen

Daniel Burkhardt empfiehlt auch, den Rasen nicht zu kurz zu schneiden, da er ansonsten die Feuchtigkeit nicht so lange halten und die Erde nicht vor der Sonne schützen kann: "Den Rasen lieber ein bisschen höher stehen lassen oder den Rasenmäher eine Stufe höher einstellen. Das kann nicht schaden."

Wann ist die beste Zeit, Pflanzen auf dem Balkon zu gießen?

Laut Burkhardt spielt die Tageszeit bei Balkonpflanzen keine Rolle. Bei solchen Temperaturen schade es auch nicht, die Blumen zweimal am Tag zu gießen.

Wie gut die Blumen allerdings die Hitze vertragen, hängt auch von der Pflanzenart ab. Im Garten haben es aktuell Hecken besonders schwer. Auf keinen Fall solltet Ihr die Hecken schneiden. Dadurch würden die Stellen freigestellt, die die Sonne nicht mehr gewohnt sind.

Pflanzen aus der Mittelmeerregion, wie zum Beispiel die Hanfpalme, kommen gut mit der Hitze klar. Ihr macht auch der deutsche Winter nicht so viel aus, vor allem weil der immer milder wird und die Sommerphasen länger werden. Dadurch habe die Palme genug Zeit zu wachsen, meint Burkhardt.

Bringt es etwas, die Bäume in der Nachbarschaft zu bewässern?

Davon rät der Leiter der Gärtnerei Löwer ab, weil die Bäume extrem viel Wasser brauchen: "Wenn, dann müsste man einen Baum mit einem Schlauch eine Stunde pro Tag bewässern."

Videobeitrag

Video

zum Video Wie Ihr Eure Pflanzen durch den Urlaub bringt

DIY Pflanzen Bewässerung
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 25.07.2019, 05:10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit