Streamingcheck - Narcos

Spannend, brutal und nervenaufreibend - die neue Staffel von Narcos verspricht wieder großen Erfolg. Warum sowohl Narcos-Fans als auch Neulinge sich auf die neuen Folgen freuen dürfen, erfahrt Ihr hier.

Darum geht's

Nachdem die Staffeln 1 bis 3 um kolumbianische Drogenkartelle kreiste, ist jetzt Mexiko dran. Der neue Ableger porträtiert den Aufstieg des Guadalajara-Kartells und die Anfänge des mexikanischen Drogenkrieges in den 1980er Jahren. Der junge Agent Camarena setzt alles daran, Drogenbaron Gallardo zu kriegen. Aber der hat die halbe Regierung und fast die gesamte Polizei gekauft. Die Jagd ist hart.

Weitere Informationen

Staffel 4

Folgen: 10
Dauer einer Folge: 1 Stunde
Altersbeschränkung: ab 18 Jahren

Ende der weiteren Informationen

Wer sollte sich die Serie anschauen?

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Wer die ersten Staffeln von Narcos mochte, wird begeistert sein. Es ist aber kein Muss – man versteht die Geschichte auch, wenn man neu einsteigt in die Welt der südamerikanischen Drogenkartelle.

Die Serie ist allerdings brutal – und hat deswegen zurecht FSK 18. Ständig wird geschossen, vornehmlich in Köpfe. Mit einer Stunde Spielzeit sind die Folgen zudem recht lang. Ihr solltet also Zeit und Geduld haben.

Facts zur Serie

  • Wie schon in den ersten drei Staffeln wurden Original-Filmaufnahmen in die Folgen geschnitten.
  • Die Staffel wurde hauptsächlich in Mexiko-Stadt gedreht. Bei der Recherche für Dreh-Orte wurde Location-Scout Carlos Muñoz getötet: Er wurde von Kugeln durchsiebt in seinem Auto gefunden. Die Polizei vermutet, dass er in gefährlichem Gebiet unterwegs war. Muñoz hatte auch schon für den Bond-Film "Spectre" und "Fast & Furious" gescoutet.
  • Der Sohn von Agent Enrique Camarena – Enrique Camarena Jr. – wurde 2014 stellvertretender Bezirksstaatsanwalt in San Diego und schließlich sogar Richter am Obersten Gerichtshof.

Sendung: hr3, "hr3 am Vormittag", 23.11.2018, 09:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit