Ein Mann spielt Indoor-Minigolf auf einer neon-leuchtenden Bahn mit Fanatasie-Motiv im Hintergrund
Mal was anderes: Indoor-Minigolf auf neon-leuchtenden Bahnen Bild © picture-alliance/dpa

Ihr wollt etwas mit Euren Freunden unternehmen und habt nicht schon wieder Lust auf den nächsten Spieleabend zu Hause? Dann haben wir genau das richtige für einen lustigen Abend.

Schwarzlicht-Minigolf

Ein Mann spielt Minigolf auf einer neon-leuchtenden Bahn
Indoor-Minigolf bei Neonlicht Bild © picture-alliance/dpa

Wer sagt denn, dass Minigolf nur etwas für die warmen Monate ist? Warum nicht mal Minigolf Indoor im Dunkeln spielen? Klingt komisch, geht aber, nämlich mit Schwarzlicht und Neonfarben. Ihr fühlt Euch, als wärt Ihr in einer völlig anderen Welt unterwegs, ein bisschen wie Captain Future und Avatar. Es macht aber unheimlich viel Spaß. Und weil es so „anders“ ist, ist das Ergebnis am Ende der 18 Löcher auch fast wurscht.

Weitere Informationen

Indoor Minigolf Herborn / Indoor Minigolf Friedberg
Preis: 7,50 Euro
Website: www.indoorminigolf-friedberg.de

Schwarzlichthelden Minigolf in Mainz
Preis: 9,50 Euro
Website: www.schwarzlichthelden.de

Fantastic Rooms in Willingen (kein Schwarzlicht, nur 3D)
Preis: 9,50 Euro
Website: www.fantastic-rooms.de

Ende der weiteren Informationen

Ritteressen

Ritter in seiner Rüstung
Beim Ritteressen könnt Ihr schlemmen wie im Mittelalter. Bild © picture-alliance/dpa

Lust auf ein bisschen Game-of-Thrones-Feeling? Dann solltet Ihr mal zu einem Ritteressen gehen. Ihr sitzt an einer megalangen Rittertafel, das Bier kriegt Ihr in großen Krügen und auf Besteck könnt Ihr beim Essen verzichten, wenn Ihr wollt. Welcher Ritter hat schon mit Messer und Gabel gefuttert?! Zwischendrin kommen immer mal Barden und Gaukler vorbei und Ihr fühlt Euch wie auf einer Zeitreise ins Mittelalter.

Weitere Informationen

Ronneburg
Preis: ab 38 Euro pro Person
Wann: 1x pro Monat
Website: www.restaurant-ronneburg.de

Wetterburg
Website: www.diewetterburg.de

Ende der weiteren Informationen

Laser-Tag

Ein Junge zielt beim Laser-Tag mit einem Phaser auf andere Mitspieler.
Laser-Tag geht ganz schön auf die Kondition, macht aber sehr viel Spaß. Bild © picture-alliance/dpa

Wer sich ein bisschen sportlich betätigen möchte, sollte sich Laser-Tag einmal anschauen. Ihr bekommt eine Weste und eine Laserpistole, mit der Ihr schießen könnt. Das klingt banal, ist aber echt cool. Ihr wisst, Euch kann nix passieren. Trotzdem hat man eine Adrenalinausschüttung, wenn man nur um die Ecke guckt und jemanden dort vermutet. Stellt Euch schon mal auf Muskelkater ein, das ständige „in Deckung gehen“ ist ganz schön anstrengend. Daher unbedingt Sportsachen mitnehmen, in Zivilkleidung ist es viel zu warm bei dem Hin-und-her-Gerenne. Es ist aber auf jeden Fall ein großer Spaß für alle.

Weitere Informationen

District 44 in Gründau-Lieblos
Preis: ab 7 Euro pro Person
Website: www.district44.de

Laser Galaxy in Wiesbaden
Preis: ab 6,50 Euro pro Person
Website: www.lasertaggen.de

LaserPlaza in Gießen
Preis: ab 7 Euro pro Person
Website: www.laserplaza.net

Ende der weiteren Informationen

Höhlenklettern im Bergwerk

Junge Leute klättern im Erlebnis Bergwerk in Merkers-Kieselbach an der so genannten Himmelsleiter empor.
Das Down Under in Merkers-Kieselbach ist kein "normaler" Hochseilgarten. Bild © picture-alliance/dpa

Das Down Under in der Nähe von Bad Hersfeld ist mehr als ein "normaler" Hochseilgarten: Willkommen auf einem Abenteuerspielplatz unter der Erde. Mit dem Förderkorb geht's 500 Meter in das Bergwerk. Zu Fuß oder auf dem Cabrio-LKW kommt Ihr zum Kletterpark. Es gibt eine perfekte Mischung aus Spaß, Adrenalin und einer geilen Kulisse in dem alten Salzbergwerk. Bunte Spots strahlen die Salzkristalle in rot und gelb an. Ihr fahrt da zum Beispiel Skateboard auf einem Stahlseil in luftiger Höhe. Danach chillt Ihr im Strandkorb bei konstanten 20 Grad. An der Stelle war vor 200 Millionen Jahren mal ein Meer, passt also auch irgendwie.

Weitere Informationen

Down Under in Merkers-Kieselbach
Öffnugszeiten: Wenn ihr zu zehnt hingeht, könnt ihr ganz einfach einen Termin ausmachen. Sonst hat Down Under einmal im Monat offen.
Preis: 37 Euro pro Person
Website: www.down-under500.de

Ende der weiteren Informationen

Escape Rooms

Ein Mann versucht das Zahlenschloss in einem Escape Room zu öffnen
Knackt der Mann das Zahlenschloss? Bild © picture-alliance/dpa

Escape Rooms sind Räume, die verschiedene Geschichten haben. Ihr müsst mit Eurem Team zusammen Aufgaben lösen, um dort wieder herauszukommen. Je nach Raum kann das ganz schön gruselig sein: Stellt euch vor, ihr seid in einem dunklen Raum, in dem lauter alte Puppen sind, die Euch komisch anschauen. Ein bisschen wie Chucky, die Mörderpuppe… Aber egal in welchem Raum ihr landet, für eine Stunde seid Ihr ziemlich angespannt und hibbelig, weil Ihr unbedingt die Aufgaben lösen wollt.

Weitere Informationen

Escape Plaza in Gießen
Preis: ab 21 Euro pro Person
Website: www.escapeplaza.de

Lock Busters in Kassel
Preis: ab 20 Euro pro Person
Website: www.lockbuster.de

Exit Mission in Kassel
Preis: ab 25 Euro pro Person
Website: www.exitmission.com

The Key in Marburg
Preis: ab 20 Euro pro Person
Website: www.the-key-marburg.de

Ende der weiteren Informationen

Käse selbst herstellen

Verschiedenen Käsesorten
Warum Käse nicht mal selbst herstellen? Bild © picture-alliance/dpa

Ihr solltet Käse mögen, denn das ist die beste Voraussetzung, Käse selbst einmal herzustellen. Und das geht zum Beispiel in der Hungener Käsescheune. Etwa zweimal im Monat gibt es dort die „Käseschule“. Erst werdet Ihr durch die Schaukäserei geführt, danach dürft Ihr Euch durch verschiedene Sorten futtern und dann geht’s los: Jeder werkelt an kleinen Kupferkesseln rum und lernt, wie der Käse traditionell hergestellt wird. Den darf man natürlich auch mit nach Hause nehmen. Zum Angeben bei Freunden gibt es zum Abschluss das ganz persönliche „Hilfskäse-Diplom“.

Weitere Informationen

Hungener Käsescheune
Preis: ab 39 Euro pro Person
Datum: 2x im Monat von 18:30 bis 21 Uhr
Adresse: Brauhofstraße 3 – 7, 35410 Hungen
Telefon: 06402/51 88 57-2

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 am Vorabend", 17.11.2017, 17:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit