So sollte Urlaub eigentlich sein: Schön entspannen. Ist aber leider nicht immer so...
So sollte Urlaub eigentlich sein: Schön entspannen. Ist aber leider nicht immer so... Bild © picture-alliance/dpa (Archiv)

Am Hotelpool liegen oder über den Strand spazieren - einfach herrlich. Blöd nur, wenn etwas schief geht. Dann kommt das Reiserecht ins Spiel. Und das ändert sich am Sonntag.

Was ändert sich für meine Buchungen?

Für Buchungen bis zum ersten Juli ändert sich erstmal gar nichts. Für alle Buchungen ab Sonntag aber einiges: Tagesreisen an, zum Beispiel morgens nach Brüssel und abends wieder zurück, fallen künftig erst ab einem Preis von 500 Euro unter das verbraucherfreundliche Reiserecht - in den meisten Fällen also gar nicht mehr. Auch nicht gut: Reiseveranstalter können künftig bis zum Abflug wesentliche Änderungen vornehmen. Bislang war das nicht so einfach möglich. Bedeutet: Anstatt nach Barcelona kann eine Spanienrundreise auf einmal über Valencia führen. Dann kann man zwar stornieren, steht aber auch ohne Urlaub da. Damit nicht genug: Auch der Reisepreis kann sich bis zwanzig Tage vor Abflug verändern, wenn zum Beispiel der Kerosinpreis gestiegen ist.

Gibt es nicht auch irgendwelche positiven Veränderungen?

Wir kriegen bald bei der Buchung - egal ob im Reisebüro oder im Netz - viel mehr Infos. Das klingt erstmal lästig, ist aber ein echter Vorteil. Denn: Dort steht dann drin, was für eine Reise man bucht und welche Rechte man hat. Und wenn dann wirklich im Urlaub das Hotelbad schimmlig ist oder einem am Salatbuffett Kakerlaken begegnen, hat man bald mehr Zeit, um Geld zurück zu bekommen: Zwei Jahre statt bisher nur ein Monat. Wichtig: Man hat nur eine Chance auf Geld, wenn man sich direkt vor Ort beschwert - etwa an der Rezeption.

Weitere Informationen

Noch mehr Infos rund um das neue Reiserecht bei hr1

Urlauberrechte: Mängel in der Ferienwohnung

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 am Vormittag", 29.06.2018, 11.15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und Lieblingssong hören

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit