Kate Menzyk und Christian Kaempfert im Oktoberfest-Outfit

Hessen ist im Wiesn-Fieber! Auch wenn in Bayern das Oktoberfest schon zu Ende gegangen ist, laufen einige Feste in Hessen noch bis Anfang November. Bei uns erfahrt Ihr, wo in Hessen noch gefeiert wird und was Ihr beim Feiern unbedingt beachten solltet.

Weitere Informationen

Auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen

Südhessen

Oktoberfest Darmstadt

Die Darmstädter feiern gleich an zwei Wochenenden auf dem Messplatz und zwar am 18./19. Oktober sowie am 25./26. Oktober. Das Zelt öffnet jeweils um 17:30 Uhr, ab 19 Uhr beginnt das Programm – in diesem Jahr sind zum Beispiel die "Maxxx Partyband" oder die "Partyräuber" dabei. Tickets gibt es ab 17 Euro oder man reserviert für Freunde und Familie gleich einen 10er Tisch ab 170 Euro.

Osthessen

Oktoberfest Niederaula

Besucher stoßen im Hofbräu-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest mit ihren Bierkrügen an.

Im Restaurant "Zum Alten Forsthaus" findet zum 9. Mal das Oktoberfest statt. Vom 25. bis zum 27. Oktober heizt die beliebte Käferbande von Hansi Reithmeier den Biergartenbesuchern ein. Karten kosten 15 Euro pro Person. Wer eine VIP-Box für 10 Personen mietet, zahlt 360 Euro und bekommt 10 Maß und eine Vesperplatte dazu.

Mainzer Oktoberfest

Die Mainzer geben wieder mal den Schlussakkord: Vom 17. Oktober bis zum 03. November wird hier gefeiert. Mit dabei sind in diesem Jahr Gäste wie die Münchner Zwietracht und die GRUMIS. Außerdem gibt's natürlich bayerische Schmankerl und Aktionen wie das Maßkrugstemmen.

Weitere Informationen

Weitere Oktoberfeste in Hessen...

... zum Beispiel in Hanau, Dagobertshausen und Willingen findet Ihr bei den Kollegen von hr4.de.

Ende der weiteren Informationen

Das Oktoberfest für Anfänger

Wer möchte, kann also bis Anfang November in Hessen durchfeiern. Und damit Ihr auch feierfest seid, haben wir für Euch einen kleinen Ratgeber zusammengestellt:

Eins haben alle Dirndl gemeinsam: die Dirndl-Schleife – und die hat es in sich. Denn rechts gebunden bedeutet das für alle: Finger weg, diese Braut ist vergeben. Die Mädels, die die Schleife links tragen, sind noch zu haben. Heißt allerdings nicht automatisch, dass sie von jedem daherwankenden Kerl auch angeflirtet werden möchten.

Oktoberfest Bierbank

Diese Regeln solltet Ihr kennen

Das Tanzen gehört zum Oktoberfest wie das Bier. Es wird geschunkelt oder mit dem Hintern gewackelt und das gerne auch mal auf der Bierbank. Aber Vorsicht: Auf dem Biertisch ist das Tanzen nicht erlaubt. Penetrante Tischtänzer können sogar aus dem Zelt fliegen.

Die Maß ist schwer. Zusammen mit dem Hopfensaft wiegt das Ding über 2 Kilo! Trotzdem gilt: Die Maß immer am Henkel packen. Denn wer die Handfläche durch den Henkel schiebt und dann den Krug so hält wie ein Wasserglas, macht sich keinen Gefallen. Zum einen wird dadurch das gute Bier gewärmt und zum anderen besteht die Gefahr, die Finger beim Anstoßen zu quetschen.

Sendung: hr3, "Die Kate Menzyk Show", 11.09.2019, 13:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit