Pfingstrosen

Pfingstrosen sind richtige Diven: wunderschön, aber extrem verwöhnt. Wer möchte, dass die Rosen ohne Dornen auch bei ihm im Garten blühen, der muss schon ein bisschen was dafür tun. Wir verraten die Top-Pflegetipps.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr3 Redakteur Basti verrät seine Pfingstrosen-Pflegetipps

Pfingstrose
Ende des Audiobeitrags

Pfingsten ist vorbei. Die Pfingstrosen-Zeit aber noch nicht: Durch die diesjährige Witterung gehen die Rosen vielerorts erst jetzt auf. Damit man im Beet oder der Vase auch möglichst lange etwas von ihnen hat, muss man ein bisschen Arbeit investieren.

Pfingstrosen anpflanzen – das müsst Ihr beachten

Pfingstrosen gibt es als Staude oder Gehölz. Zu ersteren zählt die Gemeine Pfingstrose oder auch "Bauernpfingstrose", die in Deutschland am häufigsten verbreitet ist. Im Winter ziehen sich ihre oberirdischen Teile komplett in die Erde zurück. Strauch-Pfingstrosen dagegen verlieren im Winter ihre Blätter.

Pfingstrosen

Die Rosen-Art benötigt einen windgeschützten, sonnigen Platz und – weil sie tief wurzelt – einen tiefgründigen, eher lehmigen Boden. Aber Achtung: Wer neu pflanzt, sollte darauf achten, die Austriebsknospen des Wurzelstocks nicht zu tief einzugraben. Drei bis vier Zentimeter reichen hier aus, sonst kann es sein, dass die Pfingstrose nicht blüht.

Stauden sollten im Herbst bis etwa eine Handbreit über den Boden zurückgeschnitten werden. Außerdem freuen sie sich zweimal im Jahr über Dünger: einmal im Frühjahr, wenn die Pfingstrose austreibt und einmal kurz nach der Blüte.

So hält Eure Pfingstrose in der Vase möglichst lange frisch

Pfingstrosen

Tipp 1: Die Pfingstrose wird gerne massiert. Zumindest die Blüte. Auf den Blütenblättern ist nämlich von Natur aus eine leichte Wachsschicht. Wenn man diese Schicht mit etwas warmem Wasser anfeuchtet und die Blütenblätter mit beiden Daumen leicht reibt, wirkt das wie "Schmiere" – und die Knospe blüht schneller auf.

Tipp 2: Schneidet die Stiele unten schräg an und entfernt die Blätter, die zu viel sind. In der Vase sollte lauwarmes Wasser sein – Pfingstrosen sind nämlich echte Warmduscher.

Sendung: hr3, "hr3 am Vormittag", 11.06.2019, 09:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit