Gesundes Essen ist nicht nur beim detoxen wichtig

Nach dem Sommerurlaub habt Ihr ein paar Pfunde zu viel? Vielleicht ist das Intervallfasten ja etwas für Euch! Drei Rezept-Ideen dazu gibt's hier.

Weitere Informationen

Auf einen Blick: Drei Rezepte fürs Intervallfasten

Ende der weiteren Informationen

Overnight-Oats mit Erdbeeren

Leckere Overnight Oats mit (noch) gefrorenen Beeren (Symbolbild). Empfehlung von Tanja!
Weitere Informationen

Zutaten für 1 Portion

80 g feine Haferflocken | 1 TL Chia-Samen | 1 TL Leinsamen | 1 TL Zimtpulver | 200 ml Mandelmilch | 1 Handvoll Beeren | 1 EL gehackte Mandeln

Ende der weiteren Informationen

1. Am Vorabend: Haferflocken, Chia-Samen, Leinsamen und Zimt mit der Mandelmilch in einer Schale gründlich vermengen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Am nächsten Morgen: Overnight-Oats aus dem Kühlschrank holen, gut umrühren, auf zwei Müslischalen verteilen, mit Beeren und gehackten Mandeln garniert servieren.

Sushi-Bowl

Sushi-Bowl
Weitere Informationen

Zutaten für 1 Portion

200 g Reis | 100 g Edamame (Sojabohnen) | 1 Avocado | 1 Mango | 1 Möhre | 1 Frühlingszwiebel | 200 g Räuchertofu | 1 EL schwarzer Sesam | 2 EL Sojasauce

Ende der weiteren Informationen

1. Reis waschen und anschließend nach Gebrauchsanweisung zubereiten.

2. Edamame in einen Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser geben und 7 Minuten köcheln lassen. Das Wasser abgießen, die Sojabohnen abschrecken und aus ihren Schalen lösen.

3. Avocado und Mango schälen und in Streifen schneiden. Möhre waschen und mit einem Spiralschneider zu Kringeln verarbeiten. Die Frühlingszwiebel in Ringe und den Räuchertofu in Streifen schneiden.

4. Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten und mit Sesam bestreuen. Dabei wird der Reis in der Mitte platziert, der Rest darum verteilt. Die Sojasauce über alle Zutaten geben.

Sauerkraut-Birnen-Salat mit Räuchertofu

Sauerkraut-Birnen-Salat mit Räuchertofu
Weitere Informationen

Zutaten für 1 Portion

200 g Räuchertofu | 1 EL Rapsöl | 200 g Sauerkraut | 2 Birnen | 3 EL gehackte Mandeln | 2 Feigen
Für das Dressing: 2 EL Apfelessig | 3 EL Olivenöl | 3 EL Apfelsaft | 1 EL Agavendicksaft | Salz | Pfeffer aus der Mühle

Ende der weiteren Informationen

1. Den Räuchertofu in Würfel schneiden und mit Öl in einer Pfanne knusprig anbraten. Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Birnen waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2. Für das Dressing Apfelessig, Olivenöl, Apfelsaft und Agavendicksaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Sauerkraut-Birnen-Salat mit dem Dressing mischen und mit den gehackten Mandelstücken garnieren. Die Feigen vierteln und auf dem Salat anrichten.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 21.01.2019, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit