Freddy Schenk (Dietmar Bär, l) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) in einer Szene aus dem Tatort "Familien"
Die Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf auf dem Weg ins Büro. Bild © WDR/Thomas Kost

Freddy Schenk und Max Ballauf - am Sonntag ermittelt eines der beliebtesten Tatort-Teams. Können wir uns also schon mal freuen. Welches Verbrechen sie dieses Mal aufklären müssen, erfahrt Ihr hier.

Worum gehts?

Los geht’s mit einem feucht-fröhlichen Junggesellenabschied. Kurze Zeit später kommt allerdings die abrupte Wendung: Der Bräutigam wird absichtlich von einem Auto totgerast. Neben dem Opfer liegt eine schwarze Reisetasche. Der Inhalt: 500 000 Euro, die – wie sich später herausstellt – zu einer Lösegeldforderung gehören… Die Frage, um die sich alles dreht: Was passiert jetzt mit der Entführten, wo die Geldübergabe gescheitert ist?

Das Team

Freddy hat Stress. Aber auch ein bisschen zu Recht: er hat seinen 30. Hochzeitstag vergessen.

Bewertung

Auf der einen Seite sind Freddy, Max und Assistent Jütte, die sich immer wieder schön käppeln und Sprüche an den Kopf werfen. Und auf der anderen Seite sind die mehr als traurigen Schicksale im Kölner Tatort mit dem Titel „Familien“. Mich hat vor allem eine Szene besonders bewegt. Da steckt die junge Frau ihrem toten Mann den Ehering an, den er eigentlich eine Woche später beim großen Fest bekommen sollte. Einfach nur schlimm … Ich atme kurz durch und vergebe für einen Tatort, der hinten raus ein bisschen an Dampf verliert und doch recht konstruiert wirkt, 7 von 10 möglichen Punkten.

 Sendung: hr3, "hr3 Am Sonntag", 06.05.2018, 9:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und Lieblingssong hören

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit