Gruppenfoto mit allen Tatort-Kommissaren im Entenhausen-Style
Gruppenfoto mit allen Tatort-Kommissaren im Entenhausen-Style Bild © 2018 Disney

Nicht nur bei den Simpsons gibt es prominente Gäste aus dem wahren Leben: Donald Duck trifft im Lustigen Taschenbuch 506 auf 22 Tatort-Ermittler-Teams.

Als Donald von Onkel Dagobert gefeuert wird, beschließt der einen Karriereneustart: Als Kommissar. Er möchte auch so sein wie die Kommissare in seiner Lieblingsserie. Durch einen Zufall landet er mitten in dem Fall um ein gestohlenes Kunstwerk mit dem Titel "Der Liegende", an dem alle namhaften Tatort-Kommissare arbeiten. Als Ablenkungsmanöver soll Donald so tun, als würde er die Ermittlungen leiten. Man kann sich ausmalen, dass die Sache nicht ganz so läuft, wie man sich das gedacht hatte...

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie "Tatort: Entenhausen": Original und Cartoon

Ende der Bildergalerie

Soweit die Geschichte von "Tatort: Entenhausen", dem 506. Band aus der Reihe "Lustiges Taschenbuch", die seit 1967 alle vier Wochen im Verlag Egmont Ehapa erscheint. Nachdem sich in den Büchern bereits Filmklassikern wie "Star Wars" oder "Der Herr der Ringe" angenommen wurde, wird diesmal der TV-Klassiker "Tatort" im Entenhausen-Style erzählt. Wer das Ergebnis lesen möchte: Ab 24. April ist das Buch im Handel erhältlich und weitere Infos gibt es auf www.lustiges-taschenbuch.de\tatort. Und wer sehen möchte, wie die Tatort-Kommissare in Entenhausen und in echt aussehen: Wir haben hier in unserer Galerie Original und Cartoon nebeneinander gestellt.

Sendung: hr3, "hr3 am Vorabend", 23.04.2018, 18:55 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit