Uhu-Küken in der Burgruine Königstein im Livestream

Das Uhu-Pärchen, das im vergangenen Jahr in der Burgruine in Königstein gebrütet hat, ist wieder zurück. Und ihr erstes Küken ist endlich geschlüpft! Über die Webcam könnt Ihr das Schlüpfen beobachten.

Im letzten Frühjahr haben sie uns viel Freude bereitet – die Uhus in der Burg Königstein. Über einen Livestream konnten wir mitverfolgen, wie die Küken schlüpften, fliegen lernten und schließlich flügge wurden.

Jetzt wird das Nest in der Burg wieder genutzt: Das Uhu-Pärchen, das schon im vergangenen Jahr auf der Burg seine Jungen ausgebrütet hat, ist zurückgekommen und hat sich in derselben Mauernische der Burgruine niedergelassen.

Das erste Junge ist da

Donnerstag in den frühen Morgenstunden ist das erste Uhu-Junge geschlüpft. Fünf bis sechs Tage nach dem Schlüpfen öffnet ein Uhu-Küken die Augen. Die frisch geschlüpften Jungen tragen ein weißes Daunenkleid und fangen im Alter von vier Wochen an, ihr Umfeld zu erkunden.

Bei Minute 1:15 seht Ihr das geschlüpfte Küken

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Über den Uhu-Livestream könnt Ihr das Treiben im Nest mitverfolgen

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 24.02.2020, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit