Eine Frau verteilt Sonnencreme auf ihrer Hand.
Günstige Sonnencremes schneiden am besten ab. Bild © picture-alliance/dpa

Was für ein Sommer, da kann sich wirklich niemand beschweren. Aber gerade bei diesen Temperaturen herrscht unbedingt Sonnencreme-Pflicht. Stiftung Warentest hat einige Sonnenschutzmittel getestet und das ist das Ergebnis:

Der neueste Trend unter den Sonnenschutzmitteln: Sonnencreme, die aussieht wie Seife. Von Lush gibt es einen wachsartigen Riegel namens "The Sunblock", der angeblich mit Faktor 30 vor der Sonne schützt. Einfach unter der Dusche damit einreiben und schon ist man vor der Sonne geschützt. Ganz so einfach geht es dann aber doch nicht. Stiftung Warentest hat "The Sunblock" getestet: Das Produkt bietet keinen ausreichenden Schutz und ist zudem sehr teuer. 4 Euro kostet es umgerechnet, sich damit ein Mal einzucremen.

Gute Sonnencreme muss nicht teuer sein

Auch 2018 kommen die besten Sonnencremes aus dem Supermarkt. Testsieger sind die Eigenmarken: Cien von Lidl, Today Sonnenmilch von Penny und Rewe und Soi von Real. Die gibt es schon ab 1,17 Euro pro 100 Milliliter. Auch das Sundance Sonnenspray von dm bekommt von den Testern ein "sehr gut". Deutlich schlechter schneiden die erheblich teureren Varianten von Lancaster und der Naturkosmetikmarke Eco ab, da gibt es 100 Milliliter Sonnenmilch ab 20 Euro.

Darauf müsst Ihr bei Sonnenschutzsprays achten

Sprays sind unheimlich praktisch, schnell hat man die Sonnenmilch auf dem Körper verteilt. Damit die Sonnenmilch aber versprühbar ist, muss sie dünnflüssig sein und das heißt, wir benutzen meist zu wenig davon. Deshalb empfiehlt Stiftung Warentest für alle Sprays: zwei Mal anwenden! Ein erstes Mal verreiben und trocknen lassen. Direkt hinterher noch mal zum Spray greifen – so sind wir einigermaßen gut geschützt.

Achtung bei wasserfesten Sonnencremes

Der Sonnenschutz kann bei wasserfesten Sonnencremes beim Baden verloren gehen. Daher unbedingt nach dem Abtrocknen nachcremen. Und auch wer Sport im Freien treibt und viel schwitzt, darf das nachcremen nicht vergessen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 am Vormittag", 17.07.2018, 10:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit