• Kassel Frankfurt zwischen Bad Nauheim und Ober-Mörlen

    A5 Kassel Richtung Frankfurt zwischen Bad Nauheim und Ober-Mörlen Behinderungen wegen Bergungsarbeiten auf dem rechten Fahrstreifen. (Hier hatte ein LKW gebrannt.)

  • Mannheim Heilbronn zwischen Mannheim-Sandhofen und Viernheimer Dreieck

    A6 Mannheim Richtung Heilbronn zwischen Mannheim-Sandhofen und Viernheimer Dreieck steht ein defekter PKW auf dem linken Fahrstreifen.

  • Kassel Fulda zwischen Homberg (Efze) und Kirchheimer Dreieck

    A7 Kassel Richtung Fulda zwischen Homberg (Efze) und Kirchheimer Dreieck 7 km Stau und stockender Verkehr wegen Bergungsarbeiten, es ist nur der linke Fahrstreifen frei. Verzögerung: 20 bis 30 Minuten. (Ein mit Papier beladener LKW hatte wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen.)

  • Kassel Dortmund zwischen Dreieck Kassel-Süd und Kreuz Kassel-West

    Ein Hinweis für die A44 Kassel Richtung Dortmund am kommenden Samstag ist die Fahrbahn zwischen Dreieck Kassel-Süd und Kreuz Kassel-West wegen der Beseitigung von Spurrinnen von 6 Uhr bis 14 Uhr gesperrt. Die Umleitung Richtung Dortmund verläuft über A7 und die A49.

  • Gießen Kassel zwischen A49, Südtangente und A7

    A49 Gießen Richtung Kassel am Kreuz Kassel-Mitte ist die Verbindung zur A7 Richtung Fulda bis Ende Dezember wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Hattersheim und Krifteler Dreieck

    Vorsicht auf der A66 Wiesbaden Richtung Frankfurt zwischen Hattersheim und Krifteler Dreieck liegen Gegenstände auf der Fahrbahn!

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Schiersteiner Kreuz und Wiesbaden-Biebrich

    Die A66 Wiesbaden Richtung Frankfurt ist zwischen Schiersteiner Kreuz und Wiesbaden-Biebrich bis auf weiteres für LKW über 3,5 t gesperrt.

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Wiesbaden-Biebrich und Wiesbaden-Mainzer Straße

    Auf der A66 Wiesbaden - Frankfurt bleibt der Abschnitt zwischen Wiesbaden-Biebrich und Mainzer Straße für den Neubau der Salzbachtalbrücke bis voraussichtlich Herbst 2023 in beiden Richtungen gesperrt. Umfahren Sie den Bereich weiträumig über den Mainzer Ring (A643, A60 und A67).

  • Frankfurt Fulda zwischen B276 und A66

    A66 Frankfurt Richtung Fulda die Zufahrt Bad Orb/Wächtersbach ist wegen einer Baustelle bis 9. Dezember gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Mannheim Darmstadt bei Darmstädter Kreuz

    A67 Mannheim Richtung Darmstadt am Darmstädter Kreuz ist die Verbindung zur A67 (die sogenannte Nordrampe nach Rüsselsheim/Mainz/Wiesbaden) wegen Neubaus einer Brücke bis voraussichtlich Ende März 2023 gesperrt. Umleitungen über die A5 sind beschildert.

  • Wiesbaden Mainz zwischen A671 und B455

    A671 Wiesbaden Richtung Mainz die Ausfahrt Mainz-Kastel Richtung Erbenheim ist wegen Bauarbeiten bis Ende Januar 2023 gesperrt. Der Verkehr wird ab dem Amöneburger Kreisel über die Mainzer Straße zur A66 umgeleitet.

  • Eberbach Michelstadt zwischen Beerfelden und B460

    Die B45 Eberbach - Michelstadt ist zwischen Hetzbach und der Einmündung Bahnhofstraße wegen Bauarbeiten bis 16. Dezember gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

  • Kassel Bad Karlshafen zwischen Gänsewinkel und K74

    Die B83 Kassel - Bad Karlshafen ist zwischen Deisel und Abzweig nach Wülmersen voraussichtlich bis Jahresende in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. Umleitung: Über Langenthal und Helmarshausen.

  • Korbach Kassel zwischen L3084 und Freienhagen

    Die B251 Korbach - Kassel ist zwischen dem Abzweig nach Alraft und Sachsenhausen wegen Fahrbahnerneuerung bis 16. Dezember gesperrt. Eine Umleitung über Twiste, Berndorf und Korbach ist eingerichtet.

  • Marburg Korbach zwischen Bottendorf und Frankenberg (Eder)-Südost

    B252 Marburg Richtung Korbach zwischen Bottendorf und Frankenberg (Eder)-Südost ist die Rampe von der B252 aus Richtung Marburg kommend auf die B252/ B253 Richtung Kassel wegen Ausbesserungsarbeiten bis Freitag gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

  • Gernsheim Höchst im Odenwald zwischen Robert-Bosch-Straße und Pfungstadt

    Die B426 Gernsheim Richtung Höchst im Odenwald ist in der Ortsdurchfahrt von Pfungstadt zwischen Robert-Bosch-Straße und Werner-von-Siemens-Straße wegen einer Baustelle bis Frühjahr 2023 gesperrt. In Richtung Gernsheim ist eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. In Richtung Höchst im Odenwald ist eine örtliche Umleitung eingerichtet.

  • Höchst im Odenwald Gernsheim zwischen Georgenstraße und Heinrichstraße

    B426 Höchst im Odenwald - Gernsheim in Reinheim ist die Darmstädter Straße zwischen Georgenstraße und Heinrichstraße in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung bis 16. Dezember gesperrt.

  • Gladenbach Dautphetal zwischen Biedenkopfer Straße und Am Spreth

    Die B453 Gladenbach - Dautphetal ist zwischen Gladenbach und Runzhausen in beiden Richtungen wegen einer Baustelle bis Ende des Jahres gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Schwalmstadt Kirchhain zwischen An der Feuerwache und In der Aue

    Die B454 Schwalmstadt - Kirchhain ist zwischen Ziegenhain und dem Industriegebiet Treysa-Nord wegen Fahrbahnerneuerung bis 16. Dezember gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

  • Zwischen Adalbertstraße und Juliusstraße

    Stadtverkehr Frankfurt: Die Leipziger Straße ist zwischen Adalbertstraße und Juliusstraße wegen eines Polizeieinsatzes in der Kurfürstenstraße gesperrt. Bitte umfahren Sie diesen Bereich weiträumig.

  • 1

    RE2: Verspätungen und Teilausfälle bei einzelnen Fahrten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten werden umleitet und der Halt "Mainz Römisches Theater" entfällt. Es kommt zu Verspätungen. Zwischen "Boppard Bahnhof" und "Koblenz Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 1

    RE2, RB26: Umleitungen und Teilausfälle vom 11.12. bis 22.12.

    Es kommt vom 11.12. bis 19.12. an einzelnen Tagen zu Umleitungen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Dabei entfallen die Halte "Mainz Römisches Theater", "Mainz-Bischofsheim", "Rüsselsheim", "Frankfurt Flughafen" und "Frankfurt-Niederrad". Es kommt zudem zu geänderten Abfahrtszeiten. Außerdem kommt es vom 13.12. bis 22.12 bei einzelnen nächtlichen Fahrten der Linien RE2 und RB26 zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Mainz und Koblenz. Ersatzweise fahren Busse. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • 2

    RE2: Verspätungen und Teilausfälle bei einzelnen Fahrten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten werden umleitet und der Halt "Mainz Römisches Theater" entfällt. Es kommt zu Verspätungen. Zwischen "Boppard Bahnhof" und "Koblenz Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 2

    RE2, RB26: Umleitungen und Teilausfälle vom 11.12. bis 22.12.

    Es kommt vom 11.12. bis 19.12. an einzelnen Tagen zu Umleitungen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Dabei entfallen die Halte "Mainz Römisches Theater", "Mainz-Bischofsheim", "Rüsselsheim", "Frankfurt Flughafen" und "Frankfurt-Niederrad". Es kommt zudem zu geänderten Abfahrtszeiten. Außerdem kommt es vom 13.12. bis 22.12 bei einzelnen nächtlichen Fahrten der Linien RE2 und RB26 zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Mainz und Koblenz. Ersatzweise fahren Busse. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • 3

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 4

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 5

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 13

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 17

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 30

    RE30, RE98: nächtliche Haltausfälle, geänderte Fahrzeiten und SEV vom 04.12. bis 08.12.

    Bei einzelnen nächtlichen Fahrten entfällt der Halt "Kirchhain Bahnhof" und es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten. Zwischen Kirchhain und Stadtallendorf fahren ersatzweise Busse. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: Kirchhain Bahnhof Bussteig 7 Stadtallendorf Busbahnhof Bussteig 1 Grund dafür sind Bauarbeiten am Bahnhof in Kirchhain. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • 30

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 39

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 50

    RE50, RB51: Busse statt Bahnen in Teilabschnitten vom 09.12. bis 11.12.

    Zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Hanau Hauptbahnhof" Bussteig F, "Hanau Wolfgang An der Pulvermühle", "Rodenbach Bahnhof", "Langenselbold P+R-Platz", "Niedermittlau Bahnhof", "Hainer-Meerholz Bahnhof", "Gelnhausen Busbahnhof" Bussteig 2, "Hainz-Höchst Bahnhof", "Wirtheim Altes Forsthaus", "Wächtersbach Busbahnhof" Bussteig 4 und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 54

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 55

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 59

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 70

    RE70: Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 10.12. bis 12.12.

    Einzelne Züge entfallen in Teilabschnitten und ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 70

    RE70: Teilausfall bei einer Fahrt am 18.12. und 22.12.

    Bei einer Fahrt entfallen die Haltestellen zwischen "Mannheim-Luzenberg" und "Biblis". Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Dabei werden die Haltestellen "Mannheim-Waldhof Straßenbahnhaltestelle", "Lampertheim Bahnhofsvorplatz", "Bürstadt Ecke Bahnhofsallee/Dammstraße" und "Biblis Am Rübgarten" P+R Parkplätze bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 85

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 97

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 98

    RE30, RE98: nächtliche Haltausfälle, geänderte Fahrzeiten und SEV vom 04.12. bis 08.12.

    Bei einzelnen nächtlichen Fahrten entfällt der Halt "Kirchhain Bahnhof" und es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten. Zwischen Kirchhain und Stadtallendorf fahren ersatzweise Busse. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: Kirchhain Bahnhof Bussteig 7 Stadtallendorf Busbahnhof Bussteig 1 Grund dafür sind Bauarbeiten am Bahnhof in Kirchhain. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • 98

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 26

    RE2, RB26: Umleitungen und Teilausfälle vom 11.12. bis 22.12.

    Es kommt vom 11.12. bis 19.12. an einzelnen Tagen zu Umleitungen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Dabei entfallen die Halte "Mainz Römisches Theater", "Mainz-Bischofsheim", "Rüsselsheim", "Frankfurt Flughafen" und "Frankfurt-Niederrad". Es kommt zudem zu geänderten Abfahrtszeiten. Außerdem kommt es vom 13.12. bis 22.12 bei einzelnen nächtlichen Fahrten der Linien RE2 und RB26 zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Mainz und Koblenz. Ersatzweise fahren Busse. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • 31

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 33

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 34

    RE3, RB33: Umleitungen, Teilausfälle und geänderte Fahrzeiten vom 03.12. bis 10.12.

    Einzelne Fahrten der Linien RE3 und RB33 werden über Frankfurt-Höchst umgeleitet und die Halte zwischen Frankfurt und Mainz entfallen. Alternativ können die S-Bahnen der Linie S8 genutzt werden und zwischen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof" fahren ersatzweise Busse statt Bahnen. Zudem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Einzelne Züge fahren wenige Minuten später ab "Mainz Hauptbahnhof" ab und kommen mit wenigen Minuten Verspätung am "Frankfurt Hauptbahnhof" an. In der Gegenrichtung fahren die Züge nach regulärem Fahrplan ab "Frankfurt Hauptbahnhof" ab, kommen wegen der Umleitung aber wenige Minuten früher am "Mainz Hauptbahnhof" an. Der Zug um 04:42 Uhr ab "Saarbrücken Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Frankfurt kommt dort eine Minute früher an und einzelne Züge ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Bad Kreuznach wenige Minuten später ab. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 38

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 39

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 41

    RB41, RB49: Busse statt Bahnen am 18.12. und 19.12.

    Zwischen ""Friedberg Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Friedberg Bahnhof" Bussteig 2, "Bad Nauheim Bahnhof" Bussteig 3, "Ostheim Bahnhof", "Butzbach Bahnhof" Bussteig 7, "Kirch Göns Bahnhof", "Lang Göns Bahnhof", "Großen Linden Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" Bussteig 6. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 41

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 48

    RB47, RB48: Busse statt Bahnen am 18.12.

    Es verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Friedberg Bahnhof", "Dorheim Wetteraustraße", "Beienheim Bahnhofstraße", "Melbach Friedberger Straße" und ""Wölfersheim-Södel Bahnhof" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 49

    RB41, RB49: Busse statt Bahnen am 18.12. und 19.12.

    Zwischen ""Friedberg Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Friedberg Bahnhof" Bussteig 2, "Bad Nauheim Bahnhof" Bussteig 3, "Ostheim Bahnhof", "Butzbach Bahnhof" Bussteig 7, "Kirch Göns Bahnhof", "Lang Göns Bahnhof", "Großen Linden Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" Bussteig 6. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 51

    RE50, RB51: Busse statt Bahnen in Teilabschnitten vom 09.12. bis 11.12.

    Zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Hanau Hauptbahnhof" Bussteig F, "Hanau Wolfgang An der Pulvermühle", "Rodenbach Bahnhof", "Langenselbold P+R-Platz", "Niedermittlau Bahnhof", "Hainer-Meerholz Bahnhof", "Gelnhausen Busbahnhof" Bussteig 2, "Hainz-Höchst Bahnhof", "Wirtheim Altes Forsthaus", "Wächtersbach Busbahnhof" Bussteig 4 und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 58

    Frankfurt: Regionalzüge - geänderter Zugang zum Bahnhof "Frankfurt Ost"

    Der bisherige Zugang zu den Bahnsteigen der Regionalzüge am Frankfurter Ostbahnhof ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Zugang ist über einen Umleitungsweg links entlang des Bauzauns möglich.

  • 61

    RB61: aktuelle Störung (Stand 07.12., 21:42 Uhr )

    Wegen Bauarbeiten können ab 22:00 Uhr in Neu-Isenburg Gl. 1 keine Züge der Dreieichbahn mehr halten, Reisende werden auf S-Bahn verwiesen.

  • 67

    RB67: Zwei morgendliche Fahren entfallen vom 12.12. bis 23.12.

    Die Fahrten um 05:41 Uhr ab "Mannheim Hauptbahnhof" sowie ab 06:31 Uhr ab "Bensheim Bahnhof" entfallen. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 75

    RB75: Umleitungen, Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.11. bis 10.12.

    Es kommt zu Fahrzeitänderungen, Umleitungen und vereinzelten Teilausfällen mit Ersatzverkehr zwischen Groß-Gerau und Wiesbaden. In der Nacht vom 02.12. auf den 03.12. wird die Fahrt um 23:47 Uhr von Aschaffenburg nach Wiesbaden umgeleitet und legt einen zusätzlichen Halt in Mainz-Kastel ein. In den Nächten vom 05.12. bis 07.12. entfallen zwei Fahrten zwischen Groß-Gerau und Wiesbaden. Zwischen Mainz-Bischofsheim und Wiesbaden verkehren zwei Ersatzzüge und zwischen Mainz-Bischofsheim und Groß-Gerau verkehren ersatzweise Busse. Vom 03.12 bis 05.12 sowie am 10.12. entfallen bei einzelne Fahrten die Halte "Mainz Hauptbahnhof", "Römisches Theater Bahnhof" und "Mainz-Gustavsburg Bahnhof". Ersatzweise fahren Busse zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Mainz-Bischofsheim Bahnhof" über Mainz. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem angehängten Artikel entnommen werden.

  • 94

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 97

    RE30, RB38, RE39, RB39, RB41, RB94, RE97, RB97, RE98: Änderungen vom 28.12. bis 02.12.

    Es kommt zu Änderungen auf den Linien der Main-Weser-Bahn. RE30, RE98, RB41: Die Linien verkehren nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Marburg Hauptbahnhof". Ab dem Nachmittag des 01.01. bis zum Vormittag des 02.01. verkehren die Linien nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Gießen Bahnhof". RB94: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Erndtebrück". RE97/RB97: Die Linie verkehrt nur zwischen "Cölbe" und "Brilon Wald". RB38: Die Linie entfällt komplett. RE39/RB39: Die Linien verkehren nur zwischen "Bad Wildungen" und "Wabern".Ersatzverkehre mit Bussen sind eingerichtet. Dadurch kommt es zu teils deutlich längeren Reisezeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 1

    S1, S2: aktuelle Störung (Stand 08.12., 05:28 Uhr)

    Es kommt zu Verspätungen und Teilausfällen. Grund dafür ist die Verzögerung von Bauarbeiten

  • 1

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 2

    S2, S6, S8: Ausfälle und Teilausfälle bis 10.12.

    Die Zwischentakte auf den S-Bahn-Linien S2 und S6 entfallen, die Linien verkehren auch zur Hauptverkehrszeit nur im 30-Minuten-Takt. Die Verstärkerfahrten des "Flughafenshuttle" der Linie S8 zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" (oben) und "Kelsterbach Bahnhof" entfallen. Grund für die Ausfälle ist der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal. Die Ausfälle sind in die Verbindungsauskunft eingepflegt.

  • 2

    S1, S2: aktuelle Störung (Stand 08.12., 05:28 Uhr)

    Es kommt zu Verspätungen und Teilausfällen. Grund dafür ist die Verzögerung von Bauarbeiten

  • 2

    S2, S8, S9: Nächtliche Ausfälle, Umleitungen und Ersatzverkehr vom 08.11. bis 09.12.

    Es kommt zu Teilausfällen und Umleitungen, teilweise auch zu Bussen statt Bahnen in Teilabschnitten. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 2

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 5

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 6

    S2, S6, S8: Ausfälle und Teilausfälle bis 10.12.

    Die Zwischentakte auf den S-Bahn-Linien S2 und S6 entfallen, die Linien verkehren auch zur Hauptverkehrszeit nur im 30-Minuten-Takt. Die Verstärkerfahrten des "Flughafenshuttle" der Linie S8 zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" (oben) und "Kelsterbach Bahnhof" entfallen. Grund für die Ausfälle ist der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal. Die Ausfälle sind in die Verbindungsauskunft eingepflegt.

  • 6

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 7

    S7: Nächtliche Teilausfälle und Schienenersatzverkehr vom 04.12. bis 15.12.

    Es kommt zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Zeppelinheim und Riedstadt-Goddelau. Ersatzweise verkehren Busse nachts vom 4. Dezember bis 5. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Groß-Gerau-Dornberg", nachts vom 6. Dezember bis 9. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Zeppelinheim", ganztags vom 11. Dezember bis 12. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Mörfelden", ganztags vom 13. Dezember bis 15. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Groß-Gerau-Dornberg".Grund für die Änderungen sind Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Genaue Angaben zu den Haltestellen der Ersatzbusse können dem beigefügten Artikel entnommen werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem Baustellenfahrplänen im verlinkten Artikel entnommen werden.

  • 7

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 8

    S2, S6, S8: Ausfälle und Teilausfälle bis 10.12.

    Die Zwischentakte auf den S-Bahn-Linien S2 und S6 entfallen, die Linien verkehren auch zur Hauptverkehrszeit nur im 30-Minuten-Takt. Die Verstärkerfahrten des "Flughafenshuttle" der Linie S8 zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" (oben) und "Kelsterbach Bahnhof" entfallen. Grund für die Ausfälle ist der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal. Die Ausfälle sind in die Verbindungsauskunft eingepflegt.

  • 8

    S2, S8, S9: Nächtliche Ausfälle, Umleitungen und Ersatzverkehr vom 08.11. bis 09.12.

    Es kommt zu Teilausfällen und Umleitungen, teilweise auch zu Bussen statt Bahnen in Teilabschnitten. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 8

    S8: Halte entfallen, Ersatzverkehr und geänderte Abfahrtszeiten vom 13.12. bis 19.12.

    Einzelne Halte entfallen und die Fahrten werden über "Mainz-Kastel Bahnhof" umgeleitet. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet, dabei werden die Haltestellen "Mainz-Bischofsheim Bahnhof", "Mainz-Gustavsburg Am Alten Fährhaus", "Mainz-Kastel Bahnhof", "Mainz-Römisches Theater Bahnhof" und "Mainz Hauptbahnhof/ZOB" Haltepunkt N bedient. Die Züge verkehren von Wiesbaden in Fahrtrichtung Frankfurt etwa 12 Minuten früher. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 8

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 9

    S2, S6, S8: Ausfälle und Teilausfälle bis 10.12.

    Die Zwischentakte auf den S-Bahn-Linien S2 und S6 entfallen, die Linien verkehren auch zur Hauptverkehrszeit nur im 30-Minuten-Takt. Die Verstärkerfahrten des "Flughafenshuttle" der Linie S8 zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" (oben) und "Kelsterbach Bahnhof" entfallen. Grund für die Ausfälle ist der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal. Die Ausfälle sind in die Verbindungsauskunft eingepflegt.

  • 9

    S2, S8, S9: Nächtliche Ausfälle, Umleitungen und Ersatzverkehr vom 08.11. bis 09.12.

    Es kommt zu Teilausfällen und Umleitungen, teilweise auch zu Bussen statt Bahnen in Teilabschnitten. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 9

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 4

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 5

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 11

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 12

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 14

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 15

    Frankfurt: Trams 14, 15, 16, 18 - Umleitungen und Teilausfälle

    Die Straßenbahnlinien fahren Umleitungen wegen Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch in der Hedderichstraße. Die Linie 15 fährt vom "Haardtwaldplatz" kommend bis zur "Schwanthalerstraße" auf dem regulären Linienweg und dann über Schweizer Straße und Stresemannallee zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" und zurück. Die Linie 16 verkehrt zwischen "Hauptbahnhof" und "Lokalbahnhof" nicht über Sachsenhausen, sondern durch die Altstadt, also über "Willy-Brandt-Platz" und "Börneplatz". Von dort bis zum "Lokalbahnhof" ersetzt sie die Linie 18. Die Linie 18 fährt vom "Gravensteiner-Platz" kommend bis zur Haltestelle "Börneplatz/Stoltzestraße" auf ihrem regulären Linienweg, dann über Battonnstraße, Hanauer Landstraße und "Zobelstraße" zum "Zoo". Jeder zweite Zug fährt von hier wieder zurück nach Preungesheim. Die anderen Bahnen fahren als Ersatz für den Pendelverkehr der Linie 14 zum "Ernst-May-Platz". Die Linie 14 entfällt.

  • 15

    Frankfurt-Sachsenhausen: Trams 15, 16, 19 - Haltestelle "Schweizer-/Gartenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung stadtauswärts ("Offenbach Stadtgrenze", "Südbahnhof", "Beuthener Straße") um etwa 40 Meter zurückverlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 16

    Frankfurt: Trams 14, 15, 16, 18 - Umleitungen und Teilausfälle

    Die Straßenbahnlinien fahren Umleitungen wegen Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch in der Hedderichstraße. Die Linie 15 fährt vom "Haardtwaldplatz" kommend bis zur "Schwanthalerstraße" auf dem regulären Linienweg und dann über Schweizer Straße und Stresemannallee zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" und zurück. Die Linie 16 verkehrt zwischen "Hauptbahnhof" und "Lokalbahnhof" nicht über Sachsenhausen, sondern durch die Altstadt, also über "Willy-Brandt-Platz" und "Börneplatz". Von dort bis zum "Lokalbahnhof" ersetzt sie die Linie 18. Die Linie 18 fährt vom "Gravensteiner-Platz" kommend bis zur Haltestelle "Börneplatz/Stoltzestraße" auf ihrem regulären Linienweg, dann über Battonnstraße, Hanauer Landstraße und "Zobelstraße" zum "Zoo". Jeder zweite Zug fährt von hier wieder zurück nach Preungesheim. Die anderen Bahnen fahren als Ersatz für den Pendelverkehr der Linie 14 zum "Ernst-May-Platz". Die Linie 14 entfällt.

  • 16

    Frankfurt-Sachsenhausen: Trams 15, 16, 19 - Haltestelle "Schweizer-/Gartenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung stadtauswärts ("Offenbach Stadtgrenze", "Südbahnhof", "Beuthener Straße") um etwa 40 Meter zurückverlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 16

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 17

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 18

    Frankfurt: Trams 14, 15, 16, 18 - Umleitungen und Teilausfälle

    Die Straßenbahnlinien fahren Umleitungen wegen Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch in der Hedderichstraße. Die Linie 15 fährt vom "Haardtwaldplatz" kommend bis zur "Schwanthalerstraße" auf dem regulären Linienweg und dann über Schweizer Straße und Stresemannallee zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" und zurück. Die Linie 16 verkehrt zwischen "Hauptbahnhof" und "Lokalbahnhof" nicht über Sachsenhausen, sondern durch die Altstadt, also über "Willy-Brandt-Platz" und "Börneplatz". Von dort bis zum "Lokalbahnhof" ersetzt sie die Linie 18. Die Linie 18 fährt vom "Gravensteiner-Platz" kommend bis zur Haltestelle "Börneplatz/Stoltzestraße" auf ihrem regulären Linienweg, dann über Battonnstraße, Hanauer Landstraße und "Zobelstraße" zum "Zoo". Jeder zweite Zug fährt von hier wieder zurück nach Preungesheim. Die anderen Bahnen fahren als Ersatz für den Pendelverkehr der Linie 14 zum "Ernst-May-Platz". Die Linie 14 entfällt.

  • 18

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 19

    Frankfurt-Sachsenhausen: Trams 15, 16, 19 - Haltestelle "Schweizer-/Gartenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung stadtauswärts ("Offenbach Stadtgrenze", "Südbahnhof", "Beuthener Straße") um etwa 40 Meter zurückverlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 21

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 50

    Mainz: Trams 50, 51 - Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Zwischen Finthen ("Römerquelle" und "Poststraße") und "Kapellenstraße" wird die Straßenbahntrasse erneuert, die Bahnen enden an der "Kapellenstraße". Der Umstieg zwischen den Straßenbahnen und Ersatzbussen ist am "Josef-Ludwig-Platz" vorgesehen. Weitere Informationen im Artikel der Mainzer Mobilität

  • 51

    Mainz: Trams 50, 51 - Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Zwischen Finthen ("Römerquelle" und "Poststraße") und "Kapellenstraße" wird die Straßenbahntrasse erneuert, die Bahnen enden an der "Kapellenstraße". Der Umstieg zwischen den Straßenbahnen und Ersatzbussen ist am "Josef-Ludwig-Platz" vorgesehen. Weitere Informationen im Artikel der Mainzer Mobilität

  • 52

    Mainz: Trams 50, 51 - Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Zwischen Finthen ("Römerquelle" und "Poststraße") und "Kapellenstraße" wird die Straßenbahntrasse erneuert, die Bahnen enden an der "Kapellenstraße". Der Umstieg zwischen den Straßenbahnen und Ersatzbussen ist am "Josef-Ludwig-Platz" vorgesehen. Weitere Informationen im Artikel der Mainzer Mobilität

  • 1N

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 2N

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 5

    Künzell: Bus 5 - Änderungen und Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Sieben Welten" ist an die Kreuzung Dirloser Straße/Alfons-Schwab-Straße verlegt. Die Haltestelle "Harbacher Weg" entfällt. Alternativ kann die Haltestelle "Keuloser Straße" genutzt werden. Grund sind Bauarbeiten.

  • 5

    Gießen: Busse 5, 15 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab dem 27.04.

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Linien 5 und 15 werden über die Westanlage und Neustadt zur Haltestelle "Marktplatz" umgeleitet. Die Haltestelle "Katharinengasse" entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5N

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 6

    Bad Homburg: Busse 6, 26 - Haltestelle "Stift-Tepl-Straße" entfällt

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestelle entfällt. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Auf der Steinkaut / Ecke Mainstraße eingerichtet. Grund für die Änderungen ist eine Kanalsanierung.

  • 6

    Fulda: Bus 6 - Haltestellen entfallen in eine Fahrtrichtung

    Stadtauswärts entfallen die Haltestellen "Weserstraße" und "Ronsbachstraße". Alternativ können die Haltestellen "Wallweg" und "Sturmiusschule" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 6

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 7

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 11

    Rüsselsheim: Bus 11 - Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestelle "Kupferstraße" ist um etwa 100 Meter vorverlegt. Die Haltestelle "Igelweg" entfällt in Fahrtrichtung stadtauswärts.Grund für die Änderungen ist eine Brückensperrung.

  • 15

    Gießen: Busse 5, 15 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab dem 27.04.

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Linien 5 und 15 werden über die Westanlage und Neustadt zur Haltestelle "Marktplatz" umgeleitet. Die Haltestelle "Katharinengasse" entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 20

    Eppstein-Niederjosbach: Busse 20, 816 - Haltestelle "Bahnstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist in die Bahnstraße verlegt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 22

    Eppstein-Niederjosbach: Busse 20, 816 - Haltestelle "Bahnstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist in die Bahnstraße verlegt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 26

    Bad Homburg: Busse 6, 26 - Haltestelle "Stift-Tepl-Straße" entfällt

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestelle entfällt. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Auf der Steinkaut / Ecke Mainstraße eingerichtet. Grund für die Änderungen ist eine Kanalsanierung.

  • 27

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 28

    Wiesbaden-Mainz-Kastel: Busse 28, N7 - Haltestelle "Bahnübergang" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 30

    Frankfurt: Busse 30, N18 - Haltestelle "Hessendenkmal" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie 30 in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof" und auf der Linie N18 in Fahrtrichtung "Unfallklinik" um etwa 50 Meter vorverlegt in die Friedberger Landstraße gegenüber Haus Nummer 31-33. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • 38

    Frankfurt: Busse 38, M43 - Umleitungen und Änderungen

    Es kommt auch in der zweiten Phase der Sanierungsarbeiten der Wilhelmshöher Straße in Seckbach zu umfangreichen Änderungen: Die Haltestelle "Hufelandhaus" entfällt und die Haltestelle "Altebornstraße" ist verlegt. Die Busse der Linie 38 verkehren auf verkürzter Strecke zwischen "Atzelberg West" und "Bornheim Mitte" beziehungsweise "Panoramabad". Die Linie M43 fährt durch die Atzelbergstraße und bedient die Haltestellen "Atzelberg West", "Atzelberg Mitte" und "Atzelberg Ost" zusätzlich mit. Die Busse der neuen Linie 40 verkehren weiterhin zwischen "Bergen Ost" und Enkheim über die Vilbeler Landstraße. Die Busse der Linie 38 enden und wenden an der Haltestelle "Atzelberg West". Die Einstiegshaltestelle befindet sich am Wendehammer in der Atzelbergstraße.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 39

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 40

    Frankfurt-Bergen: Bus M43 - Haltestelle "Heimatmuseum Bergen-Enkheim" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Bergen Ost" um etwa 50 Meter zurückverlegt. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Marktstraße in Höhe von Haus Nummer 28. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 40

    Riedstadt-Goddelau: Busse 40, 41, 45, 47 - geänderte Halteposition an der Haltestelle "Bahnhof" und geänderte Fahrtzeiten

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Positionen A und B der Haltestelle "Bahnhof" entfällt. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Lessingstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten. Aufgrund der Umleitungen verkehren die Linien teilweise ein bis zwei Minuten früher oder später.

  • 41

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 41

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 41

    Riedstadt-Goddelau: Busse 40, 41, 45, 47 - geänderte Halteposition an der Haltestelle "Bahnhof" und geänderte Fahrtzeiten

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Positionen A und B der Haltestelle "Bahnhof" entfällt. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Lessingstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten. Aufgrund der Umleitungen verkehren die Linien teilweise ein bis zwei Minuten früher oder später.

  • 43

    Oberursel: Busse 43, 44, 48, X26, X27 - Umleitung und Änderungen

    Die Busse fahren Umleitungen, es kann zu Verspätungen kommen und im Bereich der Füllerstraße entfallen Haltestellen. Grund ist die Sperrung der Füllerstraße wegen eines Wasserrohrbruchs. Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee beziehungsweise Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen "Holzweg", "Eppsteiner Straße", "Marktplatz" und "Am Rahmtor" werden von den Buslinien 43 und 44 in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Die Schulbuslinie 48 wird von der Altkönigstraße über die Eppsteiner Straße und Feldbergstraße in die Oberhöchstadter Straße umgeleitet. Es entfällt keine Haltestelle.

  • 44

    Oberursel: Busse 43, 44, 48, X26, X27 - Umleitung und Änderungen

    Die Busse fahren Umleitungen, es kann zu Verspätungen kommen und im Bereich der Füllerstraße entfallen Haltestellen. Grund ist die Sperrung der Füllerstraße wegen eines Wasserrohrbruchs. Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee beziehungsweise Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen "Holzweg", "Eppsteiner Straße", "Marktplatz" und "Am Rahmtor" werden von den Buslinien 43 und 44 in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Die Schulbuslinie 48 wird von der Altkönigstraße über die Eppsteiner Straße und Feldbergstraße in die Oberhöchstadter Straße umgeleitet. Es entfällt keine Haltestelle.

  • 44

    Landkreis Groß-Gerau / Biebesheim: Busse 44, 45, 48 - Fahrplanänderung ab 07.03.

    Die Busse fahren innerhalb von Biebesheim eine Umleitung. Dabei entfallen die Haltestellen "Nibelungenstraße" und "Rheinstraße". Die Ersatzhaltestelle "Bahnhofstraße" wird in Fahrtrichtung Gernsheim in der Bahnhofstraße nahe der Neugasse bedient. In Fahrtrichtung Stockstadt befindet sich die Ersatzhaltestelle in der Riedstraße nahe der Bahnhofstraße. Außerdem können ersatzweise auch die regulären Haltestellen "Stockstädter Straße" und "Gernsheimer Straße" genutzt werden. Grund für die Änderungen sind Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Biebesheim. Die Fahrpläne im PDF-Format sind beigefügt.

  • 45

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 45

    Landkreis Groß-Gerau / Biebesheim: Busse 44, 45, 48 - Fahrplanänderung ab 07.03.

    Die Busse fahren innerhalb von Biebesheim eine Umleitung. Dabei entfallen die Haltestellen "Nibelungenstraße" und "Rheinstraße". Die Ersatzhaltestelle "Bahnhofstraße" wird in Fahrtrichtung Gernsheim in der Bahnhofstraße nahe der Neugasse bedient. In Fahrtrichtung Stockstadt befindet sich die Ersatzhaltestelle in der Riedstraße nahe der Bahnhofstraße. Außerdem können ersatzweise auch die regulären Haltestellen "Stockstädter Straße" und "Gernsheimer Straße" genutzt werden. Grund für die Änderungen sind Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Biebesheim. Die Fahrpläne im PDF-Format sind beigefügt.

  • 45

    Riedstadt-Goddelau: Busse 40, 41, 45, 47 - geänderte Halteposition an der Haltestelle "Bahnhof" und geänderte Fahrtzeiten

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Positionen A und B der Haltestelle "Bahnhof" entfällt. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Lessingstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten. Aufgrund der Umleitungen verkehren die Linien teilweise ein bis zwei Minuten früher oder später.

  • 47

    Riedstadt-Goddelau: Busse 40, 41, 45, 47 - geänderte Halteposition an der Haltestelle "Bahnhof" und geänderte Fahrtzeiten

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Positionen A und B der Haltestelle "Bahnhof" entfällt. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Lessingstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten. Aufgrund der Umleitungen verkehren die Linien teilweise ein bis zwei Minuten früher oder später.

  • 48

    Oberursel: Busse 43, 44, 48, X26, X27 - Umleitung und Änderungen

    Die Busse fahren Umleitungen, es kann zu Verspätungen kommen und im Bereich der Füllerstraße entfallen Haltestellen. Grund ist die Sperrung der Füllerstraße wegen eines Wasserrohrbruchs. Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee beziehungsweise Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen "Holzweg", "Eppsteiner Straße", "Marktplatz" und "Am Rahmtor" werden von den Buslinien 43 und 44 in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Die Schulbuslinie 48 wird von der Altkönigstraße über die Eppsteiner Straße und Feldbergstraße in die Oberhöchstadter Straße umgeleitet. Es entfällt keine Haltestelle.

  • 48

    Frankfurt: Bus 48 - Haltestelle "Henninger Turm" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Goetheturm" etwa 100 Meter vorverlegt in Höhe Hainer Weg Haus Nummer 80. Grund sind Erschließungsarbeiten für das Quartier Henninger Turm.

  • 48

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 48

    Landkreis Groß-Gerau / Biebesheim: Busse 44, 45, 48 - Fahrplanänderung ab 07.03.

    Die Busse fahren innerhalb von Biebesheim eine Umleitung. Dabei entfallen die Haltestellen "Nibelungenstraße" und "Rheinstraße". Die Ersatzhaltestelle "Bahnhofstraße" wird in Fahrtrichtung Gernsheim in der Bahnhofstraße nahe der Neugasse bedient. In Fahrtrichtung Stockstadt befindet sich die Ersatzhaltestelle in der Riedstraße nahe der Bahnhofstraße. Außerdem können ersatzweise auch die regulären Haltestellen "Stockstädter Straße" und "Gernsheimer Straße" genutzt werden. Grund für die Änderungen sind Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Biebesheim. Die Fahrpläne im PDF-Format sind beigefügt.

  • 49

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 50

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 50SEV

    Mainz: Trams 50, 51 - Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Zwischen Finthen ("Römerquelle" und "Poststraße") und "Kapellenstraße" wird die Straßenbahntrasse erneuert, die Bahnen enden an der "Kapellenstraße". Der Umstieg zwischen den Straßenbahnen und Ersatzbussen ist am "Josef-Ludwig-Platz" vorgesehen. Weitere Informationen im Artikel der Mainzer Mobilität

  • 51

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 51

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 53

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 54

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 57

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 58

    Seligenstadt: Busse 58, OF-85 - Umleitung und Haltestelle "Schwimmbad" entfällt

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestelle entfällt. Eine Ersatzhaltestelle ist etwa 100 Meter in Richtung Würzburger Straße eingerichtet und befindet sich jeweils auf Höhe der Hausnummern 26 und 35. Grund für die Änderungen sind Baumaßnahmen.

  • 59

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 59

    Frankfurt: Bus M46 - Haltestelle "Güterplatz" verlegt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 30 Meter zurückverlegt in die Hafenstraße in Höhe Haus Nummer 52. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • 59

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 60

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 60

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 60

    Mainz: Busse 60, 63 - Haltestelle "Goetheunterführung" verlegt

    Die Haltestelle ist um etwa 50 Meter vor Haus Nummer 77 verlegt. Grund dafür ist ein Hausbau.

  • 61

    Groß-Gerau: Bus 61, 63, WE4 - Umleitung und Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Hallenbad" entfällt aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise bedienen die Busse die Haltestelle "Landratsamt".

  • 62

    Mainz: Busse 62, 76, 92 - Haltestelle "Katholisches Klinikum" in einer Fahrtrichtung ab 21.03. verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Weisenau" um etwa 100 Meter verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 63

    Groß-Gerau: Bus 61, 63, WE4 - Umleitung und Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Hallenbad" entfällt aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise bedienen die Busse die Haltestelle "Landratsamt".

  • 63

    Mainz: Busse 60, 63 - Haltestelle "Goetheunterführung" verlegt

    Die Haltestelle ist um etwa 50 Meter vor Haus Nummer 77 verlegt. Grund dafür ist ein Hausbau.

  • 64

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 64

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • 65

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 65

    Groß-Gerau: Bus 61, 63, WE4 - Umleitung und Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Hallenbad" entfällt aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise bedienen die Busse die Haltestelle "Landratsamt".

  • 68

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 73

    Kronberg: Bus 73 - Haltestelle "Receptur" entfällt

    Die Haltestelle entfällt dauerhaft. Grund für die Änderung ist die Einrichtung einer Fußgängerzone in der Friedrich-Ebert-Straße.

  • 76

    Mainz: Busse 62, 76, 92 - Haltestelle "Katholisches Klinikum" in einer Fahrtrichtung ab 21.03. verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Weisenau" um etwa 100 Meter verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 78

    Mainz: Busse 62, 76, 92 - Haltestelle "Katholisches Klinikum" in einer Fahrtrichtung ab 21.03. verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Weisenau" um etwa 100 Meter verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 80

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 81

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 83

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 84

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 85

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 90

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 91

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 91

    Steinbach: Busse 91, 251 - Haltestellen entfallen

    Es entfallen die Haltestellen "Berliner Straße/Bahnstraße" und "Berliner Straße/Frankfurter Straße". Ersatzweise können die Haltestellen "Berliner Straße/Hochhaus" und "St. Avertin Platz". Zudem entfällt die Haltestelle "Europakreisel". Grund dafür ist eine Vollsperrung.

  • 92

    Mainz: Busse 62, 76, 92 - Haltestelle "Katholisches Klinikum" in einer Fahrtrichtung ab 21.03. verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Weisenau" um etwa 100 Meter verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 93

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 93

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 94

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 95

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 95

    Main-Kinzig-Kreis: Bus 95 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten sowie zum Entfall von Haltestellen. Die Haltestellen "Kirche" in Uerzell und "Am Heideküppel" und "Fleschenbacher Straße" in Neustall entfallen. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle "Ulmbacher Straße" in Uerzell. Ab der Haltestelle "Holzmühl" fahren um 05:17 Uhr und 06:34 Uhr Busse in Fahrtrichtung Schlüchtern ab. Grund dafür ist eine Baustelle.

  • 98

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 99

    Main-Kinzig-Kreis / Ürzell: Busse 90, 93, 94, 95, 98, 99 - Baustellenfahrpläne ab 06.09.

    Die Haltestellen "Ürzell Rodackerhaus" und "Ürzell Waltersmühle" entfallen und die Busse fahren nach Baustellenfahrplänen. Umfangreche Änderungen gibt es auf der Linie 95. Auf den anderen Linien kommt es zu kleinen Anpassungen. Grund für die Änderungen ist eine Straßensperrung. Die Baustellenfahrpläne sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 101

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 102

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 103

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 103

    Offenbach-Kaiserlei: Bus 103 - Umleitung und Haltestelle "Kaiserlei Ostseite" entfällt

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestelle entfällt. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten in der Berliner Straße.

  • 104

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 105

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 106A

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 108

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 120

    Landkreis Offenbach: Bus 120 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestellen "Obertshausen Haus Jona", "Obertshausen Vogelsbergstraße" und "Obertshausen Rathaus" entfallen. Grund dafür sind Baumaßnahmen. Ersatzweise kann die Ersatzhaltestelle "Liebknechtstraße" in der Liebknechtstraße genutzt werden.

  • 120

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 201

    Bad Schwalbach-Lindschied: Busse 201, 207, 208 - Haltestelle "Feuerwehr" verlegt

    Die Haltestelle ist verlegt an den Ortseingang in die Adolph-Busch-Allee. Der Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten.

  • 207

    Bad Schwalbach-Lindschied: Busse 201, 207, 208 - Haltestelle "Feuerwehr" verlegt

    Die Haltestelle ist verlegt an den Ortseingang in die Adolph-Busch-Allee. Der Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten.

  • 208

    Bad Schwalbach-Lindschied: Busse 201, 207, 208 - Haltestelle "Feuerwehr" verlegt

    Die Haltestelle ist verlegt an den Ortseingang in die Adolph-Busch-Allee. Der Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten.

  • 223

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 223

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 251

    Steinbach: Busse 91, 251 - Haltestellen entfallen

    Es entfallen die Haltestellen "Berliner Straße/Bahnstraße" und "Berliner Straße/Frankfurter Straße". Ersatzweise können die Haltestellen "Berliner Straße/Hochhaus" und "St. Avertin Platz". Zudem entfällt die Haltestelle "Europakreisel". Grund dafür ist eine Vollsperrung.

  • 252

    Steinbach: Bus 252 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Berliner Straße/Bahnstraße" und "Berliner-/Frankfurter Straße" entfallen. Alternativ können die Haltestellen "Berliner Straße/Hochhaus" und "St.Aventin-Platz" genutzt werden. Für die Haltestelle "Europaplatz" ergeben sich folgende Änderungen: Die Fahrten in Fahrtrichtung Eschborn mit Abfahrt um 06:29 Uhr, 06:59 Uhr und 13:47 Uhr entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Industriestraße in Höhe von Haus Nummer 1 eingerichtet, in Höhe der Tankstelle. Die Fahrten in Fahrtrichtung "Weißkirchen/IGS" mit Abfahrt um 07:09 Uhr, 07:29 Uhr und 08:18 Uhr entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Industriestraße gegenüber von Haus Nummer 1 eingerichtet, auf Höhe der Tankstelle. Grund für die Änderungen ist die Vollsperrung der Berliner Straße.

  • 253

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 261

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 263

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 310

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 372

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 375

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 377

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 400

    Lahn-Dill-Kreis: Busse 400, 402 - Änderungen bei Schulfahrten ab 30.05.

    Der Gelenkbus der Linie 402 im Schülerverkehr fährt morgens statt ab Wilsbach erst ab "Niederweidbach Schule". Von Wilsbach über Roßbach findet als Zubringer um 06:46 Uhr bis "Niederweidbach Schule" eine Ersatzfahrt statt. Die Fahrt mittags ab 13:43 Uhr auf der Linie 400 ab "Gladenbach Schule" mit dem Gelenkbus endet in Ahrdt. In "Niederweidbach Aarena" findet als Umstieg eine Ersatzfahrt nach Niederweidbach (Ort/Schule) sowie über Roßbach bis nach Wilsbach statt. Grund für die Änderungen ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Bischoffen-Wilsbach.

  • 402

    Lahn-Dill-Kreis: Busse 400, 402 - Änderungen bei Schulfahrten ab 30.05.

    Der Gelenkbus der Linie 402 im Schülerverkehr fährt morgens statt ab Wilsbach erst ab "Niederweidbach Schule". Von Wilsbach über Roßbach findet als Zubringer um 06:46 Uhr bis "Niederweidbach Schule" eine Ersatzfahrt statt. Die Fahrt mittags ab 13:43 Uhr auf der Linie 400 ab "Gladenbach Schule" mit dem Gelenkbus endet in Ahrdt. In "Niederweidbach Aarena" findet als Umstieg eine Ersatzfahrt nach Niederweidbach (Ort/Schule) sowie über Roßbach bis nach Wilsbach statt. Grund für die Änderungen ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Bischoffen-Wilsbach.

  • 551

    Offenbach: Bus 551 - Haltestellen entfallen

    Aufgrund von Bauarbeiten fährt die Linie 551 anstelle der bisherigen Haltestellen "Offenbach Marktplatz" und "Theater/Messehallen" Ersatzhaltestellen an. Die Haltestelle "Offenbach Rathaus" wird in Gegenrichtung bedient. Die Ersatzhaltestellen für die Haltestelle "Marktplatz" befinden sich in der Schloßstraße. Die Ersatzhaltestelle "Theater/Messehallen" befindet sich in der Mainstraße in der Höhe des Parkplatzes. Als PDF-Dokument ist der Baustellenfahrplan im PDF-Format beigefügt. Weitere Informationen auch im Artikel zum Umbau des Marktplatzes in Offenbach.

  • 551

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • 551

    Frankfurt: Bus 551 - Umleitung und Haltestelle "Marktstraße/Landgraben" verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung Offenbach/Gravenbruch eine Umleitung und die Haltestelle ist um etwa 250 Meter vorverlegt in den Neuer Weg in Höhe von Haus Nummer 6. Der Grund dafür sind Arbeiten an den Versorgungsleitungen. Durch die Umleitung kann es zu Verspätungen kommen.

  • 802

    Gießen: Busse 6, 310, 372, 375, 377, 802 - Haltestelle "Klingelbachweg" entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Berliner Platz". Ersatzweise wird die Haltestelle "Am Unteren Rain" bedient. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 803

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 805

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 811

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 815

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • 816

    Eppstein-Niederjosbach: Busse 20, 816 - Haltestelle "Bahnstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist in die Bahnstraße verlegt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 820

    Flörsheim-Weilbach: Bus 820 - Haltestelle "Raunheimer Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Ersatzweise kann die Haltestelle "Weilbachhalle" genutzt werden.

  • AIR

    Darmstadt/Frankfurt: Bus AIR - Zuschlag zum Fahrpreis erforderlich

    Für die Fahrten mit dem AIRLiner muss ein Zuschlag zum regulären RMV-Fahrpreis gezahlt werden. Der Einzelzuschlag ist beim Fahrpersonal und an den RMV-Vorverkaufsstellen der HEAG mobilo erhältlich. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

  • E

    Mainz: Busse 64, 65, 93 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 22.09.

    Es entfallen die Haltestellen "Am Judensand" und "Hartenbergpark". Die Linien 64 und 65 bedienen auf der Umleitungsstrecke die Haltestelle "Südwestrundfunk" der Linie 68, die Haltestelle "Ketteler-Kolleg" und die Haltestelle "Eduard-David-Straße". Die Linie 93 bedient auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen "Südwestrundfunk" und "Ketteler-Kolleg" der Linie 68. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • E

    Mainz: Busse 62, 76, 92 - Haltestelle "Katholisches Klinikum" in einer Fahrtrichtung ab 21.03. verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Weisenau" um etwa 100 Meter verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • FB72

    Karben: Bus FB-72 - Umleitungen und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren Umleitungen. Die Haltestelle "Gesamtschule" wird nur an den beiden vorderen Haltepositionen bedient, für die im weiteren Verlauf des Karbener Wegs befindlichen Haltepositionen wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Für die beiden morgentlichen Fahrten entfallen die Haltestellen "Hessenring" und "Weingartenstraße." Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten.

  • M43

    Frankfurt: Busse 38, M43 - Umleitungen und Änderungen

    Es kommt auch in der zweiten Phase der Sanierungsarbeiten der Wilhelmshöher Straße in Seckbach zu umfangreichen Änderungen: Die Haltestelle "Hufelandhaus" entfällt und die Haltestelle "Altebornstraße" ist verlegt. Die Busse der Linie 38 verkehren auf verkürzter Strecke zwischen "Atzelberg West" und "Bornheim Mitte" beziehungsweise "Panoramabad". Die Linie M43 fährt durch die Atzelbergstraße und bedient die Haltestellen "Atzelberg West", "Atzelberg Mitte" und "Atzelberg Ost" zusätzlich mit. Die Busse der neuen Linie 40 verkehren weiterhin zwischen "Bergen Ost" und Enkheim über die Vilbeler Landstraße. Die Busse der Linie 38 enden und wenden an der Haltestelle "Atzelberg West". Die Einstiegshaltestelle befindet sich am Wendehammer in der Atzelbergstraße.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • M43

    Frankfurt-Bergen: Bus M43 - Haltestelle "Heimatmuseum Bergen-Enkheim" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Bergen Ost" um etwa 50 Meter zurückverlegt. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Marktstraße in Höhe von Haus Nummer 28. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • M43

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • M46

    Frankfurt-Europaviertel: Bus M46 - Haltestelle "Europagarten/Messe West" verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 50 Meter zurückverlegt, in die Europa-Allee in Höhe Haus Nummer 90. Grund dafür sind Arbeiten im Haltestellenbereich.

  • M46

    Frankfurt: Bus M46 - Haltestelle "Maastrichter Ring" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle für die Busse in Fahrtrichtung "Römerhof" beziehungsweise "Europaviertel West" ist entgegen der Fahrtrichtung innerhalb der Pariser Straße um etwa 35 Meter zurückverlegt. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • M46

    Frankfurt: Bus M46 - Haltestelle "Güterplatz" verlegt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 30 Meter zurückverlegt in die Hafenstraße in Höhe Haus Nummer 52. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • M46

    Frankfurt: Bus M46 - Haltestelle "Stephensonstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 40 Meter vorverlegt in die Europa-Allee in Höhe Haus Nummer 70-76. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • M55

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • M72

    Frankfurt: Bus M72 - Haltestelle "Birkenweg" verlegt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" um etwa 30 Meter vorverlegt, in die Rödelheimer Landstraße in Höhe Haus Nummer 78. Grund dafür sind Arbeiten im Haltestellenbereich.

  • MO2

    Reinheim: Busse MO2, MO3, MO4, NHX, RH - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Bahnhof", "Pöllnitzstraße" und "Siedlung" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Wingertstraße" und "Willy-Brandt-Anlage" bedient. Es ist mit Verspätungen auf den Linien MO2, MO3, MO4 und NHX zur rechnen. Wegen der baustellenbedingt verlängerten Fahrzeiten entfallen ab dem Fahrplanwechsel (11.12.) bis ebenfalls 21.12.2022 auf der Linie RH die zusätzlichen Pendelfahrten auf dem Abschnitt zwischen Reinheim und Ueberau. Betroffen sind die Abfahrten montags bis freitags ab "Reinheim Bahnhof" in Richtung Ueberau um 05:29, 06:59, 07:38 und 08:38 Uhr sowie in die Gegenrichtung ab "Ueberau Lengfelder Straße" um 05:31, 07:01, 07:40 und 08:40 Uhr.

  • MO3

    Reinheim: Busse MO2, MO3, MO4, NHX, RH - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Bahnhof", "Pöllnitzstraße" und "Siedlung" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Wingertstraße" und "Willy-Brandt-Anlage" bedient. Es ist mit Verspätungen auf den Linien MO2, MO3, MO4 und NHX zur rechnen. Wegen der baustellenbedingt verlängerten Fahrzeiten entfallen ab dem Fahrplanwechsel (11.12.) bis ebenfalls 21.12.2022 auf der Linie RH die zusätzlichen Pendelfahrten auf dem Abschnitt zwischen Reinheim und Ueberau. Betroffen sind die Abfahrten montags bis freitags ab "Reinheim Bahnhof" in Richtung Ueberau um 05:29, 06:59, 07:38 und 08:38 Uhr sowie in die Gegenrichtung ab "Ueberau Lengfelder Straße" um 05:31, 07:01, 07:40 und 08:40 Uhr.

  • MO4

    Reinheim: Busse MO2, MO3, MO4, NHX, RH - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Bahnhof", "Pöllnitzstraße" und "Siedlung" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Wingertstraße" und "Willy-Brandt-Anlage" bedient. Es ist mit Verspätungen auf den Linien MO2, MO3, MO4 und NHX zur rechnen. Wegen der baustellenbedingt verlängerten Fahrzeiten entfallen ab dem Fahrplanwechsel (11.12.) bis ebenfalls 21.12.2022 auf der Linie RH die zusätzlichen Pendelfahrten auf dem Abschnitt zwischen Reinheim und Ueberau. Betroffen sind die Abfahrten montags bis freitags ab "Reinheim Bahnhof" in Richtung Ueberau um 05:29, 06:59, 07:38 und 08:38 Uhr sowie in die Gegenrichtung ab "Ueberau Lengfelder Straße" um 05:31, 07:01, 07:40 und 08:40 Uhr.

  • N4

    Frankfurt: Busse 38, M43 - Umleitungen und Änderungen

    Es kommt auch in der zweiten Phase der Sanierungsarbeiten der Wilhelmshöher Straße in Seckbach zu umfangreichen Änderungen: Die Haltestelle "Hufelandhaus" entfällt und die Haltestelle "Altebornstraße" ist verlegt. Die Busse der Linie 38 verkehren auf verkürzter Strecke zwischen "Atzelberg West" und "Bornheim Mitte" beziehungsweise "Panoramabad". Die Linie M43 fährt durch die Atzelbergstraße und bedient die Haltestellen "Atzelberg West", "Atzelberg Mitte" und "Atzelberg Ost" zusätzlich mit. Die Busse der neuen Linie 40 verkehren weiterhin zwischen "Bergen Ost" und Enkheim über die Vilbeler Landstraße. Die Busse der Linie 38 enden und wenden an der Haltestelle "Atzelberg West". Die Einstiegshaltestelle befindet sich am Wendehammer in der Atzelbergstraße.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • N4

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • N5

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • N7

    Wiesbaden-Mainz-Kastel: Busse 28, N7 - Haltestelle "Bahnübergang" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • N11

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • N11

    Frankfurt: Bus M46 - Haltestelle "Güterplatz" verlegt in einer Fahrtrichtung

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 30 Meter zurückverlegt in die Hafenstraße in Höhe Haus Nummer 52. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • N11

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • N12

    Frankfurt: Busse 30, N18 - Haltestelle "Hessendenkmal" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie 30 in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof" und auf der Linie N18 in Fahrtrichtung "Unfallklinik" um etwa 50 Meter vorverlegt in die Friedberger Landstraße gegenüber Haus Nummer 31-33. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • N12

    Frankfurt: Busse N12, SEV - Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie N12 in Fahrtrichtung "Konstablerwache" und auf den stadteinwärtigen SEV-Linien um etwa 50 Meter zurückverlegt in die Gartenstraße in Höhe Haus Nummer 139. Der Grund dafür sind Arbeiten im Haltestellenbereich. (Stand 20.09.2021, 15:08 Uhr)

  • N12

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • N16

    Frankfurt-Sachsenhausen: Bus N16 - Umleitung und Haltestelle verlegt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestelle "Schweizer-/Gartenstraße" ist in Fahrtrichtung Offenbach um etwa 50 Meter in die Schweizer Straße in Höhe Haus Nummer 34 verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • N16

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • N18

    Frankfurt: Busse 30, N18 - Haltestelle "Hessendenkmal" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie 30 in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof" und auf der Linie N18 in Fahrtrichtung "Unfallklinik" um etwa 50 Meter vorverlegt in die Friedberger Landstraße gegenüber Haus Nummer 31-33. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • N18

    Frankfurt: Busse N12, SEV - Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie N12 in Fahrtrichtung "Konstablerwache" und auf den stadteinwärtigen SEV-Linien um etwa 50 Meter zurückverlegt in die Gartenstraße in Höhe Haus Nummer 139. Der Grund dafür sind Arbeiten im Haltestellenbereich. (Stand 20.09.2021, 15:08 Uhr)

  • N18

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • n31

    Oberursel: Busse 41, 45, 48, 49, N31 - Haltestelle "Mittelstedter Straße" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Niederstedter Straße" und "Seniorenwohnanlage" genutzt werden. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • n65

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • n71

    Darmstadt: Busse 4E, WE1, WE2, X14, X15, n71 - Haltestelle "Pallaswiesenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist für die Busse in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Kasinostraße in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße verlegt. Weitere Informationen zu Änderungen im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße bei der HEAG

  • n72

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • n96

    Offenbach: Bus 551 - Haltestellen entfallen

    Aufgrund von Bauarbeiten fährt die Linie 551 anstelle der bisherigen Haltestellen "Offenbach Marktplatz" und "Theater/Messehallen" Ersatzhaltestellen an. Die Haltestelle "Offenbach Rathaus" wird in Gegenrichtung bedient. Die Ersatzhaltestellen für die Haltestelle "Marktplatz" befinden sich in der Schloßstraße. Die Ersatzhaltestelle "Theater/Messehallen" befindet sich in der Mainstraße in der Höhe des Parkplatzes. Als PDF-Dokument ist der Baustellenfahrplan im PDF-Format beigefügt. Weitere Informationen auch im Artikel zum Umbau des Marktplatzes in Offenbach.

  • n96

    Frankfurt: Bus 551 - Umleitung und Haltestelle "Marktstraße/Landgraben" verlegt in eine Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung Offenbach/Gravenbruch eine Umleitung und die Haltestelle ist um etwa 250 Meter vorverlegt in den Neuer Weg in Höhe von Haus Nummer 6. Der Grund dafür sind Arbeiten an den Versorgungsleitungen. Durch die Umleitung kann es zu Verspätungen kommen.

  • NHX

    Reinheim: Busse MO2, MO3, MO4, NHX, RH - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Bahnhof", "Pöllnitzstraße" und "Siedlung" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Wingertstraße" und "Willy-Brandt-Anlage" bedient. Es ist mit Verspätungen auf den Linien MO2, MO3, MO4 und NHX zur rechnen. Wegen der baustellenbedingt verlängerten Fahrzeiten entfallen ab dem Fahrplanwechsel (11.12.) bis ebenfalls 21.12.2022 auf der Linie RH die zusätzlichen Pendelfahrten auf dem Abschnitt zwischen Reinheim und Ueberau. Betroffen sind die Abfahrten montags bis freitags ab "Reinheim Bahnhof" in Richtung Ueberau um 05:29, 06:59, 07:38 und 08:38 Uhr sowie in die Gegenrichtung ab "Ueberau Lengfelder Straße" um 05:31, 07:01, 07:40 und 08:40 Uhr.

  • OF53

    Neu-Isenburg: Busse OF-53, OF-67 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 15.03. bis voraussichtlich März 2023

    Die Busse verkehren auf Umleitungen und es entfallen Haltestellen. Folgende Änderungen treten in Kraft: Linie OF-53: Haltestellen "Spessartstraße", "Hugenottenallee/Frankfurter Straße", "Rathenau-/Frankfurter Straße" und "Hermannstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle in der Hermannstraße wird bedient. Linie OF-67: Haltestellen "Spessartstraße" und "Hugenottenallee/Frankfurter Straße" entfallen. Ersatzhaltestellen in der Hermannstraße und in der Rathenaustraße werden bedient. In Fahrtrichtung "Neu-Isenburg Bahnhof" wird zudem die Haltestelle "Rathenau-/Frankfurter Straße" als Ersatz bedient.Grund dafür ist eine Baumaßnahme in der Hugenottenallee.

  • OF67

    Neu-Isenburg: Busse OF-53, OF-67 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 15.03. bis voraussichtlich März 2023

    Die Busse verkehren auf Umleitungen und es entfallen Haltestellen. Folgende Änderungen treten in Kraft: Linie OF-53: Haltestellen "Spessartstraße", "Hugenottenallee/Frankfurter Straße", "Rathenau-/Frankfurter Straße" und "Hermannstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle in der Hermannstraße wird bedient. Linie OF-67: Haltestellen "Spessartstraße" und "Hugenottenallee/Frankfurter Straße" entfallen. Ersatzhaltestellen in der Hermannstraße und in der Rathenaustraße werden bedient. In Fahrtrichtung "Neu-Isenburg Bahnhof" wird zudem die Haltestelle "Rathenau-/Frankfurter Straße" als Ersatz bedient.Grund dafür ist eine Baumaßnahme in der Hugenottenallee.

  • OF71

    Langen: Busse OF-71, OF-96, OF-99 - Änderungen an der Haltestelle "Post"

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung Lutherplatz, ersatzweise kann die Haltestelle "Lutherplatz" genutzt werden. In Fahrtrichtung "Langen Bahnhof" fahren die Busse eine Umleitung und bedienen die Haltestelle "Post (Ersatz)" in der Gartenstraße. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • OF99

    Langen: Busse OF-71, OF-96, OF-99 - Änderungen an der Haltestelle "Post"

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung Lutherplatz, ersatzweise kann die Haltestelle "Lutherplatz" genutzt werden. In Fahrtrichtung "Langen Bahnhof" fahren die Busse eine Umleitung und bedienen die Haltestelle "Post (Ersatz)" in der Gartenstraße. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • P

    Pfungstadt: Bus P - Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu Änderungen bei Haltestellen. Die Haltestelle "Im Hintergraben" entfällt. Die Haltestelle "Karl-Marx-Straße" ist in die Frankensteiner Straße verlegt, in Fahrtrichtung Pfungstadt auf Höhe Haus Nummer 19, in der Gegenrichtung auf Höhe Haus Nummer 62. Die Haltestelle "Südring" ist in die Straße Südring verlegt auf Höhe Haus Nummer 87. Die Haltestelle "Odenwaldstraße" ist in beide Fahrtrichtungen in den Büchnerweg auf Höhe Haus Nummer 67 verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • RH

    Reinheim: Busse MO2, MO3, MO4, NHX, RH - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Die Haltestellen "Bahnhof", "Pöllnitzstraße" und "Siedlung" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Wingertstraße" und "Willy-Brandt-Anlage" bedient. Es ist mit Verspätungen auf den Linien MO2, MO3, MO4 und NHX zur rechnen. Wegen der baustellenbedingt verlängerten Fahrzeiten entfallen ab dem Fahrplanwechsel (11.12.) bis ebenfalls 21.12.2022 auf der Linie RH die zusätzlichen Pendelfahrten auf dem Abschnitt zwischen Reinheim und Ueberau. Betroffen sind die Abfahrten montags bis freitags ab "Reinheim Bahnhof" in Richtung Ueberau um 05:29, 06:59, 07:38 und 08:38 Uhr sowie in die Gegenrichtung ab "Ueberau Lengfelder Straße" um 05:31, 07:01, 07:40 und 08:40 Uhr.

  • SEV

    S7: Nächtliche Teilausfälle und Schienenersatzverkehr vom 04.12. bis 15.12.

    Es kommt zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Zeppelinheim und Riedstadt-Goddelau. Ersatzweise verkehren Busse nachts vom 4. Dezember bis 5. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Groß-Gerau-Dornberg", nachts vom 6. Dezember bis 9. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Zeppelinheim", ganztags vom 11. Dezember bis 12. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Mörfelden", ganztags vom 13. Dezember bis 15. Dezember zwischen "Riedstadt-Goddelau" und "Groß-Gerau-Dornberg".Grund für die Änderungen sind Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Genaue Angaben zu den Haltestellen der Ersatzbusse können dem beigefügten Artikel entnommen werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem Baustellenfahrplänen im verlinkten Artikel entnommen werden.

  • SEV

    RE30, RE98: nächtliche Haltausfälle, geänderte Fahrzeiten und SEV vom 04.12. bis 08.12.

    Bei einzelnen nächtlichen Fahrten entfällt der Halt "Kirchhain Bahnhof" und es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten. Zwischen Kirchhain und Stadtallendorf fahren ersatzweise Busse. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: Kirchhain Bahnhof Bussteig 7 Stadtallendorf Busbahnhof Bussteig 1 Grund dafür sind Bauarbeiten am Bahnhof in Kirchhain. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen im Artikel.

  • SEV

    RB47, RB48: Busse statt Bahnen am 18.12.

    Es verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Friedberg Bahnhof", "Dorheim Wetteraustraße", "Beienheim Bahnhofstraße", "Melbach Friedberger Straße" und ""Wölfersheim-Södel Bahnhof" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • SEV

    RE50, RB51: Busse statt Bahnen in Teilabschnitten vom 09.12. bis 11.12.

    Zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Hanau Hauptbahnhof" Bussteig F, "Hanau Wolfgang An der Pulvermühle", "Rodenbach Bahnhof", "Langenselbold P+R-Platz", "Niedermittlau Bahnhof", "Hainer-Meerholz Bahnhof", "Gelnhausen Busbahnhof" Bussteig 2, "Hainz-Höchst Bahnhof", "Wirtheim Altes Forsthaus", "Wächtersbach Busbahnhof" Bussteig 4 und "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • SEV

    RB41, RB49: Busse statt Bahnen am 18.12. und 19.12.

    Zwischen ""Friedberg Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" verkehren Busse statt Bahnen. Dabei werden die Haltestellen "Friedberg Bahnhof" Bussteig 2, "Bad Nauheim Bahnhof" Bussteig 3, "Ostheim Bahnhof", "Butzbach Bahnhof" Bussteig 7, "Kirch Göns Bahnhof", "Lang Göns Bahnhof", "Großen Linden Bahnhof" und "Gießen Bahnhof" Bussteig 6. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • SEV

    RE70: Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 10.12. bis 12.12.

    Einzelne Züge entfallen in Teilabschnitten und ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Es kommt zu geänderten Abfahrtszeiten. Grund dafür sind Bauarbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich ist. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • SEV

    Frankfurt Hauptbahnhof: weitere Zugänge zur B-Ebene seit 01.05. gesperrt

    Die Treppenabgänge Kaiserstraße, Münchner Straße und Mannheimer Straße sind gesperrt. Es gibt aus der Stadt kommend keinen direkt Zugang mehr zur U- und S-Bahn. Fahrgäste können stattdessen die Treppe in der Schalterhalle und den Abgang des ehemaligen Nachtausgangs im nördlichen Teil des Gebäudes nutzen. Die DB schildert die geänderte Wegeleitung aus. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der B-Ebene.

  • V04

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • V05

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • V07

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • V10

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • V20

    Offenbach: Busse - Änderungen im Bereich Marktplatz

    Durch den Umbau des Offenbacher Marktplatzes kommt es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und Änderungen. Die Linien 41 und 551 fahren während der Bauzeit den Marktplatz nicht direkt an, sondern halten in der Schlossstraße. Die Ausstiegshaltestellen der Linien X83 und OF-30 befinden sich am Marktplatz, (Bussteig F), der Einstieg ist an der Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig B). Die N65 bedient die Ersatzhaltestelle "Marktplatz/Berliner Straße" (Bussteig I), die N72 die Haltestelle "Marktplatz/Frankfurter Straße" (Bussteig C). Die Linie 101 in Fahrtrichtung Bieber hält am Bussteig D, die Linie 103 in Fahrtrichtung An den Eichen fährt ab der Haltestelle "Rathaus" zur Haltestelle "Marktplatz/Berliner Straße". Die Haltestelle der Linie 104 in Fahrtrichtung Bieber/Eberhard von Rochow-Straße ist an Bussteig D. Die Linie 105 fährt wieder über Wilhelmsplatz, Großer Biergrund, Berliner Straße und Marktplatz zum Bussteig C. Dort hält auch die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas. Die Linie 108 in Fahrtrichtung Rumpenheim ist dann an Bussteig B vor dem Stadthaus und die Linie 120 in Fahrtrichtung Obertshausen fährt ab der Haltestelle Rathaus zunächst weiter geradeaus zur Haltestelle Marktplatz/Berliner Straße und dann weiter auf dem bekannten Linienweg. Seit dem 31.10.2022 ist der Busteig D (Linien 101 und 104) um etwa 50 Meter vorverlegt.Weitere Informationen im Artikel.

  • VB11

    Vogelsbergkreis: Busse VB-11, VB-12 - Baustellenfahrpläne ab dem 04.04.

    Die Busse fahren nach einem Baustellenfahrplan. Der Grund dafür ist eine Vollsperrung. Die Fahrpläne können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • VB12

    Vogelsbergkreis: Busse VB-11, VB-12 - Baustellenfahrpläne ab dem 04.04.

    Die Busse fahren nach einem Baustellenfahrplan. Der Grund dafür ist eine Vollsperrung. Die Fahrpläne können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • VB13

    Vogelsbergkreis: Bus VB-13 - Baustellenfahrplan

    Die Busse verkehren nach einem Baustellenfahrplan. Grund dafür ist eine Baumaßnahmen zwischen Homberg und Dannenrod.

  • VB71

    Rülfenrod/Elpenrod: Busse VB-71, VB-78 - Änderungen und Baustellenfahrplan ab dem 25.04.

    Die Busse verkehren nach einem Baustellenfahrplan. Da Rülfenrod nicht bedient werden kann, wird eine Ersatzhaltestelle am Abzweig Otterbach/Nieder-Gmünden eingerichtet. Grund dafür ist eine Baustelle. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDFs entnommen werden.

  • VB78

    Rülfenrod/Elpenrod: Busse VB-71, VB-78 - Änderungen und Baustellenfahrplan ab dem 25.04.

    Die Busse verkehren nach einem Baustellenfahrplan. Da Rülfenrod nicht bedient werden kann, wird eine Ersatzhaltestelle am Abzweig Otterbach/Nieder-Gmünden eingerichtet. Grund dafür ist eine Baustelle. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDFs entnommen werden.

  • WE1

    Darmstadt: Busse 4E, WE1, WE2, X14, X15, n71 - Haltestelle "Pallaswiesenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist für die Busse in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Kasinostraße in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße verlegt. Weitere Informationen zu Änderungen im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße bei der HEAG

  • WE2

    Darmstadt: Busse 4E, WE1, WE2, X14, X15, n71 - Haltestelle "Pallaswiesenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist für die Busse in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Kasinostraße in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße verlegt. Weitere Informationen zu Änderungen im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße bei der HEAG

  • WE4

    Groß-Gerau: Bus 61, 63, WE4 - Umleitung und Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Hallenbad" entfällt aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise bedienen die Busse die Haltestelle "Landratsamt".

  • X14

    Darmstadt: Busse 4E, WE1, WE2, X14, X15, n71 - Haltestelle "Pallaswiesenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist für die Busse in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Kasinostraße in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße verlegt. Weitere Informationen zu Änderungen im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße bei der HEAG

  • X15

    Darmstadt: Busse 4E, WE1, WE2, X14, X15, n71 - Haltestelle "Pallaswiesenstraße" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist für die Busse in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Kasinostraße in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße verlegt. Weitere Informationen zu Änderungen im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße bei der HEAG

  • X26

    Oberursel: Busse 43, 44, 48, X26, X27 - Umleitung und Änderungen

    Die Busse fahren Umleitungen, es kann zu Verspätungen kommen und im Bereich der Füllerstraße entfallen Haltestellen. Grund ist die Sperrung der Füllerstraße wegen eines Wasserrohrbruchs. Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee beziehungsweise Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen "Holzweg", "Eppsteiner Straße", "Marktplatz" und "Am Rahmtor" werden von den Buslinien 43 und 44 in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Die Schulbuslinie 48 wird von der Altkönigstraße über die Eppsteiner Straße und Feldbergstraße in die Oberhöchstadter Straße umgeleitet. Es entfällt keine Haltestelle.

  • X26

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • X27

    Oberursel: Busse 43, 44, 48, X26, X27 - Umleitung und Änderungen

    Die Busse fahren Umleitungen, es kann zu Verspätungen kommen und im Bereich der Füllerstraße entfallen Haltestellen. Grund ist die Sperrung der Füllerstraße wegen eines Wasserrohrbruchs. Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee beziehungsweise Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen "Holzweg", "Eppsteiner Straße", "Marktplatz" und "Am Rahmtor" werden von den Buslinien 43 und 44 in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Die Schulbuslinie 48 wird von der Altkönigstraße über die Eppsteiner Straße und Feldbergstraße in die Oberhöchstadter Straße umgeleitet. Es entfällt keine Haltestelle.

  • X27

    Königstein: Busse - neue Haltestellenzuordnungen an der Haltestelle "Stadtmitte"

    Es gilt ein neuer Belegungsplan für die Haltestelle "Königstein Stadtmitte", Stand 25.07.2022: Die Bussteige 1-3 werden flexibel bedient von den Linien 60, 80, 81, 83, 84, 85, 223, 263, 805, 57, 811 und 815 Die Bussteige 4+5 werden flexibel von den Linien 253, 261, 803, X26 und X27 bedient. Steig 6+7: Ausstiegspostion für alle enden Fahrten und Warteposition für kürzere Aufenthalte Steig 8+10: Warteposition

  • X58

    Frankfurt: Bus X58 - Haltestelle "Brüningstraße" in Fahrtrichtung "Flughafen Terminal 1" verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Flughafen Terminal 1" um etwa 35 Meter vorverlegt in die Leunastraße in Höhe Haus Nummer 11. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • X97

    Offenbach: Bus X97 - Haltestelle "Kaiserlei Ostseite" entfällt in Fahrtrichtung Bad Vilbel

    Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung Bad Vilbel. Ersatzweise kann die Haltestelle "Kaiserlei Strahlenbergerstr/Omega" genutzt werden.

  • 2

    Eschwege, Haltestelle "Marktplatz": Keine Bedienung

    Vom 09.12. bis 11.12.2022 kann die Haltestelle "Eschwege, Marktplatz" nicht bedient werden. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Haltestellen "Tränenbrücke" oder "Stadthalle".

  • 2

    Eschwege, Haltestelle "Struthschule": Keine Bedienung mit StadtBus-Linie 2

    Vom 29.11. bis 09.12.2022 kann die Haltestelle "Eschwege, Struthschule" mit der StadtBus-Linie 2 nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen "Stadtbahnhof" und "Augustastraße" in Fahrtrichtung zum "Marktplatz" auch nicht bedient werden.

  • 3

    Eschwege-Niederhone Haltestellen "Friedhof", "Am Steg" und "Mitte": Keine Bedienung in Richtung Niddawitzhausen mit der StadtBus-Linie 3

    Vom 18.07.2022 bis vsl. 19.05.2023 können die im Titel benannten Haltestellen mit der StadtBus-Linie 3 nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie die StadtBus-Linie 4 oder die RB 87.

  • 3

    Sperrung wg. Barrierefreiem Umbau der Haltestelle

  • 3

    Sperrung wg. Barrierefreiem Umbau der Haltestelle

  • 3

    Sperrung wg. Barrierefreiem Umbau der Haltestelle

  • 3

    Sperrung wg. Barrierefreiem Umbau der Haltestelle

  • 16

    Kassel: Linie 16 - Entfall der Haltestelle Witzenhäuserstraße Stadteinwärts.

    Kassel: Die Busse der Linie 16 fahren bedingt durch eine Baustelle die Haltestelle Witzenhäuser Straße in Richtung Stadt nicht an. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Linie 10 in Richtung Stadt auszuweichen. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

  • 180

    Haltestelle "Hofgeismar-Hümme Rehberg" wird auf der Linie 180 um 7.28 Uhr in Richtung Hofgeismar nicht bedient

    Die Haltestelle "Hofgeismar-Hümme Rehberg" wird auf der Linie 180 um 7.28 Uhr in Richtung Hofgeismar nicht bedient. Bitte weichen Sie auf die Haltestelle "Hofgeismar-Hümme Hauptstraße" in 200 Metern Entfernung aus.

  • 182

    Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren gesperrt - Linien 182, 183 und 192 werden innerörtlich umgeleitet

    Aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme ist die Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren voll gesperrt. Der gesperrte Bereich kann innerörtlich durch eine Umleitung im Einbahnverkehr umfahren werden. Es sind daher nur sehr geringe Auswirkungen auf der öffentlichen Personennahverkehr zu erwarten. Für die Haltestelle "Langer Kamp" wird eine Ersatzhaltestelle gegenüber der aktuell bedienten Haltestelle eingerichtet. Hier halten die Fahrten der Linie 182, 183 (in Fahrtrichtung Trendelburg) und 192 (in Fahrtrichtung Hofgeismar). Zusätzlich wird eine weitere Haltestelle im Bereich der Kreuzung "Helmarshäuser Weg/Schöneberger Hof" eingerichtet.

  • 192

    Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren gesperrt - Linien 182, 183 und 192 werden innerörtlich umgeleitet

    Aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme ist die Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren voll gesperrt. Der gesperrte Bereich kann innerörtlich durch eine Umleitung im Einbahnverkehr umfahren werden. Es sind daher nur sehr geringe Auswirkungen auf der öffentlichen Personennahverkehr zu erwarten. Für die Haltestelle "Langer Kamp" wird eine Ersatzhaltestelle gegenüber der aktuell bedienten Haltestelle eingerichtet. Hier halten die Fahrten der Linie 182, 183 (in Fahrtrichtung Trendelburg) und 192 (in Fahrtrichtung Hofgeismar). Zusätzlich wird eine weitere Haltestelle im Bereich der Kreuzung "Helmarshäuser Weg/Schöneberger Hof" eingerichtet.

  • 218

    Witzenhausen - Gertenbach: Verlegung der Haltestelle "Ortsmitte"

    Die Haltestelle "Witzenhausen-Gertenbach, Ortsmitte" wird vom 08.12.2022 bis 12.12.2022 nicht bedient. Für diesen Zeitraum ist eine Ersatzhaltestelle in Höhe Einmündung "Alte Brückenstraße" eingerichtet.

  • 241

    Achtung, Fahrt fährt 15 Minuten früher!

    Die Fahrt der Linie 241 um 7:03 Uhr von Markershausen nach Herleshausen fährt ab 08.09.2022 eine Viertelstunde eher! Der Bus hält zusätzlich um 7:17 Uhr am Bahnhof Herleshausen, um sowohl den Bus 250 um 7:17 Uhr nach Sontra wie auch den Zug RB6 um 7:25 Uhr nach Bebra zu erreichen.

  • 260

    Haltestelle Nentershausen-Süß, DGH wird nicht bedient

    Während der Wintermonate wird die Haltestelle Nentershausen-Süß, DGH nicht von den Bussen der Linie 260 bedient. Bitte nutzen Sie die Haltestelle Gerstunger Straße in 200 m Entfernung.

  • 331

    Haltestelle Wildeck-Bosserode, Wiesenstraße wird nicht bedient

    Während der Wintermonate wird die Haltestelle Wildeck-Bosserode, Wiesenstraße nicht von den Bussen der Linie 331 bedient. Bitte nutzen Sie die Haltestelle Mehrzweckhalle in 400 m Entfernung.

  • 470

    Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg und Berufsschule entfallen in Richtung Schwalmstadt.

    Auf Grund der Baustelle auf der B 454 entfallen die Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg und Berufsschule in Fahrtrichtung Schwalmstadt.

  • 493

    Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg und Berufsschule entfallen in Richtung Schwalmstadt.

    Auf Grund der Baustelle auf der B 454 entfallen die Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg und Berufsschule in Fahrtrichtung Schwalmstadt.

  • 500

    Sperrung zwischen Edertal-Wellen und Fritzlar ab 5. September 2022, Linie 500 fährt über Fritzlar-Ungedanken und Bad Wildungen-Mandern

    Wegen der Vollsperrung der Landesstraße 3383 zwischen Wellen und Fritzlar kann die Linie 500 ab 05.09.2022 bis vsl. Mitte Dezember Wellen nicht bedienen. Ebenfalls entfällt die Bedienung der Haltestelle Fritzlar Nordfeld in Richtung Wellen / aus Richtung Wellen und der Haltestelle Wega Mitte. Der umleitungsbedingte Fahrweg führt über Mandern und Ungedanken. Die Haltestellen dort werden bedient. Fahrgäste aus Wellen nutzen bitte den stündlich verkehrenden AST der Linie 583.3 nach bzw. von Wega. Diesen buchen sie bitte spätestens 30 Minuten vorher unter 05631-5062088. Für die Schüler morgens in Richtung Fritzlar verkehrt ein Sonderbus um 7:00 Uhr ab Wellen Mitte, der an der Haltestelle Wega Ostlandsiedlung Anschluss an die reguläre Linie 500 nach Fritzlar hat. Den geänderten Fahrplan der Linie 500 sowie den AST-Fahrplan der 583.3 finden sie im Internet unter www.nvv.de Weitere Auskünfte erteilt auch das NVV-Servicetelefon

  • 502

    Straßensperrung der L3076 zwischen Rhadern und Goddelsheim vom 17.10. bis voraussichtlich 21.12.2022

    Vom 17.10. bis voraussichtlich 21.12.2022 wird die L 3076 zwischen Rhadern und Goddelsheim für den Verkehr voll gesperrt. Es wird ein Pendelbusverkehr zwischen Rhadern, Dalwigsthal und Lichtenfels, Münden eingerichtet, welcher diese Ortschaften mit dem Linienbus verbindet. Der Linienbus fährt von Sachsenberg über Münden, Meldebach und Hillershausen nach Goddelsheim-analog zurück. Die Abfahrtszeiten in Rhadern liegen rund 15 Minuten vor den im Linienplan angegeben Zeiten, um den Linienbus entsprechen zu erreichen. Die Haltestellen "Goddelsheim, Waldhaus", "Rhadern, Altenpflegeheim", "Dalwigksthal, Süd" und "Münden, Freizeitplatz" können während der Baumaßnahme vom Linienbus nicht angefahren werden. Diese Regelung gilt für Fahrten an Schultagen. An Ferientagen werden die Ortschaften Rhadern und Dalwigksthal durch das AST bedient. Bitte melden Sie Ihren Fahrtwunsch in den Ferien entsprechend rechtzeit bei der AST-Zentrale an.

  • 510

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 510.1

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 510.2

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 520

    Haubern und Dörnholzhausen nur mit AST erreichbar

    Aufgrund einer erneuten Baumaßnahme sind die Ortschaften Dörnholzhausen und Habubern außer im Schulvertkehr auf AST umgestellt, bitte beachten sie die Buchungsverpflichtung.

  • 520.1

    Haubern und Dörnholzhausen nur mit AST erreichbar

    Aufgrund einer erneuten Baumaßnahme sind die Ortschaften Dörnholzhausen und Habubern außer im Schulvertkehr auf AST umgestellt, bitte beachten sie die Buchungsverpflichtung.

  • 520.2

    Haubern und Dörnholzhausen nur mit AST erreichbar

    Aufgrund einer erneuten Baumaßnahme sind die Ortschaften Dörnholzhausen und Habubern außer im Schulvertkehr auf AST umgestellt, bitte beachten sie die Buchungsverpflichtung.

  • X39

    X39: Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg, Berufsschule entfallen

    Auf Grund der Baumahßnahme auf der B454 entfallen in Schwalmstadt für Bus X39 die Haltestellen Aue, Industriestraße, Steinbühlweg und Berufsschule.

  • 183

    Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren gesperrt - Linien 182, 183 und 192 werden innerörtlich umgeleitet

    Aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme ist die Ortsdurchfahrt von Trendelburg-Gottsbüren voll gesperrt. Der gesperrte Bereich kann innerörtlich durch eine Umleitung im Einbahnverkehr umfahren werden. Es sind daher nur sehr geringe Auswirkungen auf der öffentlichen Personennahverkehr zu erwarten. Für die Haltestelle "Langer Kamp" wird eine Ersatzhaltestelle gegenüber der aktuell bedienten Haltestelle eingerichtet. Hier halten die Fahrten der Linie 182, 183 (in Fahrtrichtung Trendelburg) und 192 (in Fahrtrichtung Hofgeismar). Zusätzlich wird eine weitere Haltestelle im Bereich der Kreuzung "Helmarshäuser Weg/Schöneberger Hof" eingerichtet.

  • 219.6

    Witzenhausen - Gertenbach: Verlegung der Haltestelle "Ortsmitte"

    Die Haltestelle "Witzenhausen-Gertenbach, Ortsmitte" wird vom 08.12.2022 bis 12.12.2022 nicht bedient. Für diesen Zeitraum ist eine Ersatzhaltestelle in Höhe Einmündung "Alte Brückenstraße" eingerichtet.

  • 239.1

    Eschwege, Haltestelle "Marktplatz": Keine Bedienung

    Vom 09.12. bis 11.12.2022 kann die Haltestelle "Eschwege, Marktplatz" nicht bedient werden. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Haltestellen "Tränenbrücke" oder "Stadthalle".

  • 239.2

    Eschwege, Haltestelle "Marktplatz": Keine Bedienung

    Vom 09.12. bis 11.12.2022 kann die Haltestelle "Eschwege, Marktplatz" nicht bedient werden. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Haltestellen "Tränenbrücke" oder "Stadthalle".

  • 249.1

    Mobilfal-Fahrt

    Ab 08.09.2022 kann die Mobilfalt-Fahrt der Linie 249.1 um 6:55 Uhr von Unhausen nach Herleshausen nur noch an Ferientagen gebucht werden. Es verkehrt an Schultagen ein Bus der Linie 241, der um 7:17 Uhr am Bahnhof Herleshausen ankommt.

  • 581.4

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 583.2

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 585.1

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden

  • 585.3

    Haltestellen werden nicht bedient

    Aufgrund einer Baumaßnahme in Waldeck können die zentralen Haltestellen Waldecks vsl. bis Ende des Jahres nicht durch die Linie 510 bedient werden. Alternativ können die Haltestellen Zimmerstraße und Dr-Mauser-Straße genutzt werden, da die Busse über diese Haltestellen umgeleitet werden