4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Montagnachmittag gibt es einen Wechsel aus Sonne und Wolken mit zunehmenden Sonnenanteilen. Dazu ist es trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 22 Grad, auf den Bergen maximal 13 bis 16 Grad.

Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung. Er weht überwiegend mäßig, vor allem im Norden zeitweise auch frisch mit starken Böen. Am Abend lässt er dann deutlich nach.

In der Nacht zum Dienstag ist der Himmel oft klar oder nur locker bewölkt, am ehesten nach Nordosten hin mal wolkig und es bleibt trocken. Vor allem in der Nordhälfte kann sich stellenweise Nebel bilden. Die Luft kühlt auf 9 bis 3 Grad ab, in ungünstigen Tal- und Muldenlagen ist Bodenfrost möglich.

Weitere Aussichten:
Der Dienstag verläuft überwiegend freundlich mit häufigem Sonnenschein. Nur hier und da gibt es mal dichtere Quellwolken, bevorzugt im Bergland. Es bleibt trocken. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 23 Grad, auf den Bergen auf 14 bis 17 Grad.

Der Wind weht morgen oft nur schwach, im Süden mitunter mäßig und kommt aus nordöstlicher Richtung.

Weitere Aussichten:
Am Mittwoch zunächst verbreitet Sonnenschein, im Tagesverlauf von Norden her einige Wolkenfelder, aber meist trocken. Tiefstwerte: 11 bis 4 Grad, Höchstwerte: 20 bis 25 Grad.

Am Donnerstag überall viel Sonne und nur wenige lockere Wolken. Tiefstwerte: 12 bis 5 Grad, Höchstwerte: 17 bis 23 Grad.

Am Freitag weiterhin oft Sonnenschein. Bevorzugt zwischen Rhön und Upland auch einige Wolken. Tiefstwerte 10 bis 3 Grad, Höchstwerte 17 bis 23 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit