Anstrengend - so fasst Jasmin Böhm aus Offenbach ihr Leben zusammen, bevor sie sich entschieden hat, einen völlig neuen Weg zu gehen, bzw. zu beradeln. Sie hat ihre drei Jobs gekündigt, die sie als Alleinerziehende brauchte, um das Leben mit ihrem kleinen Sohn Emil zu finanzieren, hat ihre Wohnung untervermietet, hat Emil in einen Fahrradanhänger gesetzt und ist losgefahren. Auf dem Rad, bis Südspanien. Das war vor 2 Jahren. Mittlerweile tritt Emil selbst in die Pedale und sie haben gemeinsam die dritte lange Radreise gemacht - bis zum Nordkap. Über ihre wunderbaren Begegnungen und die neue, intensive Beziehung zu ihrem Kind erzählt Jasmin im hr3 Sonntagstalk.

Autor: Bärbel Schäfer

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © hr3