Video

zum Video Wir überraschen "Happy Home"-Gewinner Daniel

Happy Home Happy Hessen zweiter Gewinner Daniel

Seitdem er 13 Jahre alt ist, spielt Daniel Tischtennis. Mittlerweile ist er auch als Kinder- und Jugendtrainer in einem Verein tätig. Sein größter Wunsch: "seinen" Kids einen Lehrgang mit Bundesliga-Trainern zu ermöglichen.

Happy Home Happy Hessen zweiter Gewinner Daniel

Mit seinem Herzenswunsch hat uns Daniel aus Biedenkopf gleich berührt. Der 32-Jährige wünscht sich nämlich etwas, von dem nicht er, sondern in erster Linie andere profitieren.

Seitdem er 13 Jahre alt ist, spielt Daniel leidenschaftlich Tischtennis. Seit einigen Jahren ist er außerdem Kinder- und Jugendtrainer beim TV 1862 Biedenkopf. Aktuell sind neun Spieler zwischen 12 und 17 Jahren in seiner Trainingsgruppe.

Sein Herzenswunsch: ein Tischtennis-Lehrgang für seine Trainingsgruppe

Um sie weiter zu fördern, möchte er mit ihnen an einem Wochenlehrgang an der Tischtennis-Schule Grenzau teilnehmen. Finanziell ist das aber ganz schön happig: Pro Teilnehmer kostet diese Woche fast 350 Euro.

Happy Home Happy Hessen 2. Gewinner Daniel/Maik

Für die meisten der Tischtennis-Kids und ihre Eltern ist das viel Geld – zu viel Geld. Und da kommt hr3 ins Spiel. Ein Jahr lang bezahlen wir Daniels Kaltmiete in Höhe von 370 Euro. Als Tanja und Tobi ihn anrufen, um ihm davon zu erzählen, ist er ganz aus dem Häuschen: "Ihr seid toll! Ach, das ist herrlich!"

Daniel setzt seinen Gewinn für "seine" Kinder ein

Klar, dass er die insgesamt 4.400 Euro, die er dadurch spart, für die Jugendlichen einsetzt: "Ich fahre mit ihnen in den Sommerferien für eine Woche in den Tischtennis-Lehrgang. Und wenn noch was übrig bleibt, gehen wir noch grillen", freut er sich. Denn: "Wenn es meinen Kindern gut geht, bin ich wunschlos glücklich!"

Das sind wir auch, wenn wir gleich so viele Träume in Erfüllung gehen lassen können!

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 24.01.2020, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit