Ivonne aus Hasselroth hat sich letztes Jahr mit ihrem sehnlichsten Wunsch an uns gewandt. Sie wollte ihren achtjährigen Sohn Tom glücklich machen. Er wurde mit einem schweren Herzfehler geboren und musste in seinem kurzen Leben schon fünfmal operiert werden. Weil er Tiere liebt, wollte Ivonne ihm eine Pferdetherapie ermöglichen: "Das wäre nicht nur seelisch, sondern auch körperlich und kognitiv ein großer Gewinn für ihn", sagte sie damals. hr3 hat ihr diesen Wunsch erfüllt und ein Jahr lang ihre Miete gezahlt. Dadurch hatte die Familie genug Geld für die Pferdetherapie, die Tom inzwischen angefangen hat!