Tanjas Schlonz, dekoriert mit Orangen und Walnüssen

Der Name ist Programm! Am Wochenende gab es die ersten Schneeflocken in Hessen und Tanja hat gleich den passenden Schlonz dabei. Dieses Mal geht es nicht um Superfoods und Fitness, sondern der Schlonz ist einfach winterlich und lecker!

Audiobeitrag

Audio

Es wird winterlich!

Ende des Audiobeitrags

Okay, zugegeben, ohne gesunde Zutaten geht es ja nicht. Die Walnüsse enthalten viele ungesättigte Fettsäuren. Daneben auch das Zellschutz-Vitamin E. Dieses Vitamin schützt die Zellen vor umweltschädlichen Einflüssen. Und natürlich ist das Rezept wie immer ohne Zucker!

Der Winter kann kommen

Wenn ihr noch nicht in Weihnachtsstimmung seid, dann spätestens nach diesem wunderbaren Schlonz. Der Duft von Äpfeln und Orangen passt perfekt zu dieser Jahreszeit. Wer es noch winterlicher mag, kann sich gerne noch eine Priese Zimt dazu mischen. Santa Claus würde den Schlonz auch lieben und dafür vielleicht sogar auf seine Kekse verzichten.

Weitere Informationen

Zutaten für zwei Personen

  • 300 ml Vollmilch
  • 75 g Haferflocken Kleinblatt
  • 40 g getrocknete Apfelringe
  • 20 g Walnusskerne
  • 1 Orange
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
Ende der weiteren Informationen

Und so geht‘s

  1. Die Milch mit den Haferflocken in einem Topf aufkochen.
  2. Apfelringe fein hacken und unterrühren.
  3. Auf der ausgeschalteten Herdplatte bei geschlossenem Deckel fünf Minuten quellen lassen.
  4. Walnüsse grob hacken. Orange schälen und die Orangenfilets herauslösen. Den austretenden Saft auffangen.
  5. Orangensaft unter das Porridge rühren und auf Schalen verteilen. Orangenfilets und Walnüsse darauf anrichten und mit Kakao bestäubt servieren.

Lasst es euch schmecken!

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen